Übersicht / Vitabook Group / Meldung vom 25.08.2021

Mittwoch, 25. August 2021, 14:22 Uhr

Vitabook Group

Pressemitteilung

Mit Vitalab endlich eine schnelle Antwort auf die Gretchenfragen der Pandemie!

Pinneberg – Wie viele Antikörper gegen SARS-CoV2 habe ich nach meiner überstandenen Erkrankung noch?

Hat meine Impfung angeschlagen?

Ist mein Impfstatus noch ausreichend, oder benötige ich gegebenenfalls schon eine Nachimpfung?

Das alles sind Fragen, die sich nicht nur Angehörige des Gesundheitssystems in Zeiten von COVID-19 stellen. Und: bisher war die Beantwortung dieser Fragen maximal ungenau und außerdem kosten- und zeitintensiv möglich.

Eine bahnbrechende und vielversprechende Antwort auf diese Fragen bringt jetzt „Vitalab“, ein Produkt der für seine innovativen Produkte bekannten Vitabook Group.

Das vom TÜV Süd CE zertifizierte Vitalab und Vitalab Profi bietet die Möglichkeit direkt aus Kapillarblut mittels eines Fluoreszenztests auf SARS-CoV-2-neutralisierende Antikörper in 20µ/ml nachzuweisen und damit innerhalb von 15 Minuten eine validierte Aussage über den Immunstatus des Patienten zu treffen.

Das Ergebnis erlaubt dann zum Beispiel eine Einschätzung darüber, ob eine Nachimpfung nötig ist oder nicht bzw. ermöglicht eine verlässliche Verlaufskontrolle des Titers gegen die Bindungsdomäne von SARS-CoV2- gebildeten Antikörpern.

Das Gerät ist in der Bedienung einfach und schnell und kann direkt am Point-of-care eingesetzt werden - lästiges Einschicken der Proben, zeitaufwändige ELISA-Analysen und das lange Warten auf das Ergebnis sind damit Geschichte. Die Sicherheit des Ergebnisses ist dennoch gewährleistet, da eine sehr gute Korrelation der Testergebnisse mit dem Goldstandard - dem laborbasierten Virustitrationstest auf neutralisierende Antikörper - besteht.

Die Vitabook Group eröffnet mit Vitalab eine neue Dimension in der Bewertung des Corona-Immunstatus - sowohl des Einzelnen als auch der Bevölkerung – und so können hoffentlich drängende Fragen zum Beispiel hinsichtlich der Überwachung der Herdenimmunität oder auch Risikobewertungen zur Vorhersage von Sekundärinfektionen oder schweren Verläufen bald zufriedenstellend beantwortet werden. Zusätzlich kann das Vitalab so eingestellt werden, dass es auch Kardiowerte, Cholesterinwerte, Entzündungswerte etc. erkennt.

Die Vitabook Group, zu der auch die Viromed gehört, ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf einzigartige medizinische Innovationen spezialisiert hat. In Kooperation mit seinen Laborspezialisten aus Weimar und in Zusammenarbeit mit verschiedenen namhaften Institutionen führt die Vitabook Group klinische Studien und Evaluierungen für innovative Produkte durch, die sie für bahnbrechende und medizinisch wichtige Errungenschaften halten.

Mehr Informationen unter: www.vitalab.de