Übersicht / Hessischer Apothekerverband e.V. / Meldung vom 15.10.2009

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 12:44 Uhr

Hessischer Apothekerverband e.V.

Deutsches Arzneiprüfungsinstitut:

Peter Homann im Amt des Vorsitzenden bestätigt

Offenbach – Der Vorsitzende des Hessischen Apothekerverbandes, Dr. Peter Homann (Schlüchtern), ist erneut zum Vorsitzenden des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts e.V. (DAPI) in Eschborn gewählt worden. Er startet damit seit seiner erstmaligen Wahl im Jahr 2001 in seine dritte Amtsperiode.

Das DAPI (http://www.dapi.de) hat die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie die Verbesserung der Arzneimittelsicherheit zum Satzungszweck. Es befasst sich mit der pharmakoökonomischen und pharmakoepidemiologischen Prüfung und Bewertung von Arzneimitteln sowie allgemeinen Fragen der Arzneimittelversorgung. Dazu werden Untersuchungen durchgeführt sowie Gutachten erstellt.

+++

Der Hessische Apothekerverband e.V. (HAV) vertritt die Interessen der selbstständigen hessischen Apothekerinnen und Apotheker. Von den 1.630 Apotheken in Hessen, die mehr als 11.000 Arbeitsplätze bieten, sind über 97 Prozent Mitglied im HAV. Dieser ist Vertragspartner der Krankenkassen und schließt mit diesen Verträge ab.

Kontakt: Kirsten Müller-Kuhl, Pressesprecherin Hessischer Apothekerverband e.V., Strahlenbergerstraße 112, 63067 Offenbach, Tel. (069) 792005-24, Fax (069) 792005-21, Mobil: 0171/3877355, E-Mail: k.mueller-kuhl@h-a-v.de