Übersicht / I.O.E. / Meldung vom 11.06.2014

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:40 Uhr

I.O.E.

Terminhinweis

Petersberger Forum zum Gesundheitswesen

Königswinter – Gelebte Geschichte: Wo früher große Staatsmänner und gekrönte Häupter nahe der alten Bundeshauptstadt Bonn abgestiegen sind, möchten wir Sie in Zukunft zu einer besonderen Veranstaltung begrüßen.

Beim Petersberger Forum zum Gesundheitswesen, welches jährlich im Herbst im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfinden wird, präsentieren wir Ihnen gesundheitspolitisch relevante Querschnittsthemen, die die Welt des Gesundheitswesens nachhaltig verändern und mit deren praktischen Auswirkungen wir uns auseinandersetzen müssen.

Tagungsthemen 2014:

Reform der Krankenversicherung – Wächst zusammen, was gar nicht zusammengehört?

  • Reform der Kassenlandschaft aus Sicht der GKV
  • Der "ergebnisstarke" GKV-PKV-Systemwettbewerb im Gesundheitssystem der Zukunft
  • Kassenlandschaft der Zukunft – ein Einheitsmodell?


Sektorenüberschreitung "ambulant / stationär" im Krankenhaus

Nutzen, Möglichkeiten, Probleme und Risiken der Telemedizin

  • Warum tun wir uns in Deutschland so schwer mit der Telemedizin?
  • Telemedizin – Ein Beitrag zur Verbesserung der Versorgungsqualität
  • Erfahrungen der ersten Zulassung einer telemedizinischen Gesundheitsleistung - Überführung der EvoCare®-Behandlung in die Regelversorgung
  • Rechtlicher Rahmen der Telemedizin unter Berücksichtigung der Teleradiologie

Referenten:

  • Josef Hecken, Unparteiischer Vorsitzender des G-BA
  • Franz Knieps, Vorstand, BKK Dachverband e.V., Berlin
  • Dr. Volker Leienbach, Verbandsdirektor der Privaten Krankenversicherung (PKV), Köln
  • Prof. Dr. Thomas Ratajczak, RAe Ratajczak & Partner, Sindelfingen
  • Dr. Manfred Zipperer, Aufsichtsratsvorsitzender der ZTG – Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  • Dipl.-Math. Volker Lowitsch, Leiter Geschäftsbereich IT, Universitätsklinikum RWTH Aachen, AÖR
  • Dr. Achim Hein, EvoCare Telemedizin GmbH, Nürnberg
  • Dr. Michael Ossege, LL.M, rehborn.rechtsanwälte, Dortmund

Tagungsleitung: Dr. Ulrich Hambüchen, Vors. Richter am BSG a. D., Rechtsanwalt

Teilnahmegebühren:
Frühbucherrabatt: Achtung! Bis 31. Juli 2014 anmelden und € 50,00 Ersparnis sichern!
Ermäßigter Tarif: 630,00 € je Teilnehmer für praktizierende Ärzte, Mitarbeiter aus Kliniken, Reha-, Alten- und Pflegeeinrichtungen.
Normaltarif: 750,00 € je Teilnehmer aus anderen Bereichen.
Gruppentarif: Ab dem zweiten Teilnehmer desselben Unternehmens wird der Grundbetrag der Teilnehmergebühr unabhängig vom Buchungszeitpunkt um 100,- € reduziert.

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Er beinhaltet: Tagungsunterlagen, Abendveranstaltung, Mittagessen und Pausengetränke.

Brandaktuelle Themen, dargestellt von ausgewiesenen Experten als Vortragende und Diskussionspartner, verbunden mit der klassischen Eleganz und dem Komfort der Location auf höchstem Niveau – beides wird die Veranstaltung über zwei Tage zu einem Erlebnis der besonderen Art machen.

Petersberger Forum zum Gesundheitswesen, 23.+24. Okt. 2014 Königswinter bei Bonn

Programm und Anmeldung unter: www.forum-petersberg.de