Übersicht / Recordati Pharma GmbH / Meldung vom 30.01.2012

Montag, 30. Januar 2012, 11:12 Uhr

Recordati Pharma GmbH

Pressemitteilung

Recordati Pharma offizieller Partner des Felix Burda Awards 2012

Ulm – Die Felix Burda Stiftung widmet sich seit vielen Jahren der Darmkrebsprävention und zeichnet in diesem Jahr zum 10. Mal die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge mit dem Felix Burda Award aus. Eine Thematik, die auch Recordati Pharma wichtig ist und so ist es nur konsequent, dass sich das Unternehmen in diesem Jahr entschieden hat, diesen auch als "Oscar für Prävention" genannten Preis als offizieller Partner und Sponsor zu unterstützen.

Die in Ulm ansässige Recordati Pharma GmbH vertreibt seit Jahren Arzneimittel für gastroenterologische Indikationen und unterstützt traditionell auch die in diesen Gebieten tätigen medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften. "Der Felix Burda Award erzeugt durch viel prominente Unterstützung in der Öffentlichkeit eine besondere Aufmerksamkeit für die Darmkrebsvorsorge. Unser Unternehmen hat aufgrund seiner Therapeutika zur Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen eine besondere und langjährige Beziehung zu dieser Thematik sowie dem gesamten diagnostischen und therapeutischen Umfeld. Wir kennen daher die Wichtigkeit von Prävention und unterstützen deshalb gerne Initiativen die darauf aufmerksam machenÂ?, betont Geschäftsführer Dr. Jürgen Harders. Der Felix Burda Award wird am 22.04.2012 in Berlin im Rahmen einer von Barbara Schöneberger moderierten Galaveranstaltung verliehen.

FIRMENINFORMATION: Recordati Pharma GmbH, vormals Merckle Recordati GmbH und seit Februar 2005 Tochterunternehmen der forschenden italienischen Pharmagruppe Recordati S.p.A. (Mailand), vertreibt mit rund 180 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst Arzneimittel und Medizinprodukte auf dem deutschen Markt. Im Jahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von rund 61 Millionen Euro. Weitere Informationen unter http://www.recordati.de Recordati ist ein pharmazeutisches Unternehmen, wurde 1926 gegründet, ist an der italienischen Börse notiert (Reuters RECI.MI, Bloomberg REC IM, ISIN IT 0003828271) und hat sich auf die Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln spezialisiert. Der Hauptsitz von Recordati befindet sich in Mailand, Italien, mit Vertretungen in den wichtigsten europäischen Ländern und insgesamt rund 3.000 Mitarbeitern. Ein Außendienst von mehr als 1400 Pharmaberatern und Produktspezialisten bewirbt in Europa sowie Russland und den Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (G.U.S.) eine Vielzahl innovativer Entwicklungs- und Lizenzprodukte aus verschiedenen therapeutischen Bereichen einschließlich Medikamente für seltene Krankheiten. Die Forschung von Recordati ist auf die Entwicklung neuer Arzneimittel in den Therapiegebieten Herz-Kreislauf und Urologie sowie für seltene Krankheiten fokussiert, Bereiche in denen Recordati bereits Erfolge in der Forschung und Entwicklung von Originalpräparaten verzeichnen konnte. 2010 betrug der konsolidierte Ertrag EUR 728,1 Mio., mit einem operativen Ergebnis von EUR 154,8 Mio. und einem Reingewinn von EUR 108,6 Millionen. Für weitere Informationen: http://www.recordati.com. Alle Erwähnungen und Beschreibungen von Produkten von Recordati stellen ausschließlich Informationen über die allgemeine Beschaffenheit der Aktivitäten des Unternehmens dar und sind nicht dazu bestimmt, die Zweckmäßigkeit der Einnahme irgendeines der Produkte in irgendeinem besonderen Fall zu empfehlen.

Kontakt:

Recordati Pharma GmbH
Alexandra Bekavac
Eberhard-Finckh-Straße 55
89075 Ulm
Tel.: 0731-7047-101
Fax: 0731-7047-44-101
E-Mail: bekavac.a@recordati.de