Übersicht / IGES Institut GmbH / Meldung vom 19.01.2016

Dienstag, 19. Januar 2016, 13:18 Uhr

IGES Institut GmbH

PRESSEINFORMATION

Tilo Mandry neuer Bereichsleiter „Business Development International“ der IGES Gruppe

Berlin – Dr. Tilo Mandry (43) leitet künftig den neu geschaffenen Bereich „Business Development International“ der IGES Gruppe. In dieser zentralen Funktion steuert er seit Anfang des Jahres die internationalen Aktivitäten sämtlicher IGES-Unternehmen.

"Tilo Mandry verfügt über herausragende weltweite Erfahrungen im Gesundheitsbereich und baut bei IGES auf sein großes Netzwerk in Industrien der Lebenswissenschaften auf. Damit wird er unser internationales Wachstum entscheidend voranbringen“, sagt Professor Dr. Bertram Häussler, Leiter der IGES Gruppe. „Von der immer wichtiger werdenden globalen Perspektive unserer Projekte werden all unsere Kunden profitieren.“

Mandry ist Jurist, hat im Arzneimittelrecht promoviert und an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee, USA, seinen Master of Laws absolviert. Er arbeitete als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Gesundheitsrecht in München. Danach war er mehrere Jahre bei der Germany Trade and Invest GmbH (GTAI) tätig, einem Unternehmen des Bundeswirtschaftsministeriums, zunächst als Berater ausländischer Investoren, zuletzt als Bereichsleiter der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft der Bundesregierung.

Über IGES: Kern der IGES Gruppe ist das 1980 gegründete IGES Institut. Es ist heute das größte private Forschungs- und Beratungsunternehmen seiner Art für Gesundheits- und Infrastrukturfragen. Zur IGES Gruppe gehören zudem die beiden Berliner Unternehmen CSG Clinische Studien Gesellschaft (klinische Forschung) und IMC clinicon (Analyse und Beratung im Krankenhaus) sowie HealthEcon in Basel (Gesundheitsökonomie) und AiM (Analyse und Beratung für Medizintechnik) in Lörrach. Zusammen beschäftigt die IGES Gruppe mehr als 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Foto auf Anfrage.