Übersicht / DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im ... / Meldung vom 14.11.2014

Freitag, 14. November 2014, 12:13 Uhr

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Terminhinweis

11. DGIV-Bundeskongress am 11. Dezember 2014 in Berlin
„Mit innovativen Versorgungsformen den Wandel gestalten“

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. führt am 11. Dezember 2014 im Berliner Auditorium Friedrichstraße ihren diesjährigen Bundeskongress unter dem Thema "Mit innovativen Versorgungsformen den Wandel gestalten" durch.

Bereits am 10. Dezember 2014 findet an gleicher Stelle in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr unter dem Thema "Integrierte Versorgungskonzepte in der Herzschrittmacher- und ICD-Therapie" ein Satellitensymposium zum Kongress statt.

Der 11. Dezember 2014 beginnt 8:15 Uhr mit zwei parallel stattfindenden Breakfast-Sessions mit den Themen "Next Generation Healthcare IT in der Integrierten Versorgung" und "Hybrid-DRGs in der ambulanten Chirurgie als Konzept zur Finanzierung sektorverbindender Versorgungskonzepte".

Im sich daran anschließenden Bundeskongress werden ab 10:00 Uhr unter den Schwerpunkten

  • Herausforderung demografischer Wandel
  • Versorgungsformen auf dem Prüfstand
  • I.V.-Projekte praxisnah
  • Podiumsdiskussion: Wie sehen niedergelassene Ärzte, Kliniken und Krankenversicherungen ihre zukünftige Rolle in innovativen integrierenden Versorgungsformen?

aktuelle Entwicklungen, insbesondere in den Rahmenbedingungen der Versorgung im Schnittstellenbereich von ambulant und stationär erörtert. Dabei werden auch aktuelle Bezüge auf das Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) vorgenommen und Einzelregelungen dieser Gesetzesinitiative besprochen.

Das Eröffnungsreferat wird unter dem Thema "Strukturen stärken, Versorgung sichern - die Maßnahmen der Bundesregierung" von der parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Frau Ingrid Fischbach, gehalten.

Weitere Informationen zum 11. DGIV-Bundeskongress können auf der Homepage der DGIV abgerufen werden (www.dgiv.org).