Übersicht / Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. / Meldung vom 28.10.2016

Freitag, 28. Oktober 2016, 14:50 Uhr

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V.

13. DGIV-Bundeskongress - \"Neue Wege für Integrierende Versorgungsformen\"

Berlin – Der 13. Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. findet vom 30. November bis 1. Dezember 2016 in Berlin statt.

Auftakt des diesjährigen Bundeskongresses wird das Satellitensymposium „I.V. – praxisnah“ am 30. November 2016 im Sofitel Berlin Kurfürstendamm sein. Es werden in dieser Sitzung aktuelle Projekte zur Integrierten Versorgung aus der Praxis für die Praxis vorgestellt.

Am 1. Dezember 2016 wird die Eröffnung des Bundeskongresses im Auditorium Friedrichstraße durch ein Grußwort der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz, erfolgen.

Die Veranstaltungsschwerpunkte und Themen des diesjährigen Kongresses werden unter anderem sein:

  • Welches Potenzial könnte durch die Integrierte Versorgung noch gehoben werden?
  • Mehr Integrierte Versorgung – Positionen des GKV-Spitzenverbandes
  • Der sektorale Brückenschlag - Haben die Optionen des GKV-VSG zur alternativen ambulanten Leistungserbringung durch Krankenhäuser schon gefruchtet?
  • Sind die Vertragsärzte zu mehr stationsersetzenden Behandlungen bereit und in der Lage und wie stehen die Kassenärztlichen Vereinigungen dazu?
  • Woran krankt das Belegarztwesen?
  • Integrative Chancen und Grenzen der DMP
  • IT und Intersektorale Vernetzung - Update 2016
  • E-Health: Versorgungseffekte im Zusammenwirken von Medizin und Industrie
  • Kooperation und Korruption - wo sind die Grenzen in der sektoren- und flächenübergreifenden Zusammenarbeit noch nicht ausreichend rechtssicher fixiert?

Den Abschluss des Kongresstages bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Erfüllen sich die hohen Erwartungen an den Innovationsfonds – erste Bewertungen“ unter der Moderation von Dr. Albrecht Kloepfer.

Namhafte Referenten werden das Programm bestreiten und den Teilnehmern für eine rege Diskussion zur Verfügung stehen.

Außerdem wird die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. im Rahmen des 13. DGIV-Bundeskongresses den “DGIV-Innovationspreis 2016” verleihen.

Auf der Homepage der DGIV können weitere Informationen zum 13. DGIV-Bundeskongress abgerufen werden (www.dgiv.org).