Übersicht / Dachverband Geistiges Heilen e. V. / Meldung vom 28.02.2020

Freitag, 28. Februar 2020, 13:36 Uhr

Dachverband Geistiges Heilen e. V.

Pressemitteilung

25 Jahre Dachverband Geistiges Heilen e. V.

Nidda – Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Seit der Gründung des Vereins setzen sich die derzeit rund 3.500 Mitglieder des DGH e. V. dafür ein, Geistiges Heilen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und ins Gesundheitswesen zu integrieren. Eine wichtige Vision des DGH e. V. ist das gleichwertige Zusammenwirken von Ärzten, Heilpraktikern und Heilern zum Wohle der Menschen, die auf der Suche nach ganzheitlicher Heilung sind.

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V ist ein Zusammenschluss von Heiler*innen, Heilerverbänden, Ärzten, Heilpraktikern, Patienten und engagierten Laien. Sowohl die Mitgliedschaft im DGH e. V. als auch das Wirken des Vereins sind unabhängig von religiösen und weltanschaulichen Bekenntnissen oder Zugehörigkeiten.

Im Sinne des Verbraucherschutzes klärt der DGH e. V. über Möglichkeiten und Grenzen geistiger Heilweisen auf, informiert über Arbeitsweise von Heilern und vermittelt Adressen von Heiler*innen, die DGH-Mitglieder sind. Mit der Einführung eines verbindlichen Verhaltens- und Ethikkodex für seine Mitglieder sollen Maßstäbe für die Arbeit von Heilern gesetzt werden.

Die vereinsinterne Zertifizierung „Anerkannte/r Heiler*in (bzw. Ausbilder*in) nach den Richtlinien des DGH e. V.“ mit entsprechenden Prüfungsordnungen soll Hilfesuchenden eine Orientierung beim Finden gut ausgebildeter und seriös arbeitender Heiler bieten.

Für seine Mitglieder bietet der DGH e. V. u. a. Rechts- und Existenzgründungsberatungen an. Jedes Jahr veranstaltet der DGH e. V. einen „Kongress Geistiges Heilen“, zu dem auch Nicht-Mitglieder eingeladen sind. Der nächste DGH-Kongress findet vom 9. - 11. Oktober 2020 statt.