Übersicht / Zukunft Gesundheit / Meldung vom 12.01.2021

Dienstag, 12. Januar 2021, 09:50 Uhr

Zukunft Gesundheit

Klinikverbund Hessen e. V.

3. Kongress Zukunft Gesundheit am 23. Februar 2021 in digitaler Form

Berlin, Wetzlar – Durch das Krankenhauszukunftsgesetz stehen den Kliniken ab dem 1. Januar 2021 insgesamt zusätzliche Mittel in Höhe von 4,3 Milliarden Euro für die Digitalisierung zur Verfügung. Gleichzeitig müssen sich die Kliniken ihren „digitalen Reifegrad“ attestieren lassen und bis zum Jahr 2024 bestimmte digitale Dienste bereitstellen.

Damit wird die Digitalstrategie einer Klinik zum Dreh- und Angelpunkt für die Antragstellung und zukünftige Finanzierung. Wie stellen sich renommierte Klinikchefs dazu auf? In welche Bereiche sollte investiert werden? OP, Einbindung der Niedergelassenen, Umgang mit Social Media, Onlineterminierung – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Viele Details zur Antragstellung sind noch unklar, aber eine konkrete Strategie und eine Kostenschätzung sind unabdingbar. Im Rahmen des diesjährigen Kongresses Zukunft Gesundheit des Klinikverbundes Hessen e. V. diskutieren darüber Dr. Christian Heitmann, Partner und Leiter des Geschäftsbereichs Unternehmensberatung der CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, und PD Dr. Thomas Menzel, Sprecher des Vorstands der Klinikum Fulda gAG.

Zu den weiteren Themen der Konferenz gehören:

  • Wie wandelt sich die Krankenhauslandschaft in diesem Jahrzehnt? Finanzierung, Strukturen und neue Aufgaben
  • Zukünftige Versorgung der Patienten – neue Berufsbilder – Robotik – Mensch
  • Krankenhausumstrukturierungen und zukunftsorientierte Krankenhausplanung
  • Was kommt nach Corona? Die Rolle der Krankenhäuser in der zukünftigen Gesundheitsversorgung

Nutzen Sie die Gelegenheit für den fachlichen Erfahrungsaustausch und persönliche Gespräche via Chat oder in privaten Videocalls, und besuchen Sie die virtuellen Showrooms unserer Sponsoren und Partner, um sich über aktuelle Projekte und Produkte zu informieren. Egal, ob moderierte Interaktionen mittels Fragen und Statements bei Videostreams oder aktive Beteiligungen im Rahmen von Videopanels – die digitale Plattform bietet angemeldeten Teilnehmern mehrere Möglichkeiten, sich während der Veranstaltung zu beteiligen und auszutauschen.

Aktuelle Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:
www.kongress-zukunftgesundheit.de