Übersicht / Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. / Meldung vom 13.10.2022

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:00 Uhr

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Pressemitteilung

„360 Tage Ampel - Neue Wege zur Integrierten Versorgung?“ Einladung zum 19. DGIV- Bundeskongress am 28./29. November in Berlin

Berlin – Unter der Überschrift „360 Tage Ampel - Neue Wege zur Integrierten Versorgung?“ findet am 29. November 2022 der 19. Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) im Berliner Hotel Aquino statt, um eine erste Zwischenbilanz nach einem Jahr Ampel zu ziehen und die aktuellen Fragestellungen der integrierten Versorgung zu diskutieren.

Veranstaltungsschwerpunkte und -themen des diesjährigen Kongresses werden unter anderem sein:

  • Koalitionsvertrag: Schnittflächen zwischen ambulanter und stationärer Versorgung
  • Digitalisierung in der intersektoralen Versorgung: Status und Ausblick
  • Investorengelder: Katalysator oder Bedrohung intersektoraler Versorgung?
  • Was kann ambulant und was muss stationär versorgt werden?
  • Kapitationsmodelle und regionale Gesundheitsversorgung

Starten wird der DGIV-Bundeskongress zum zweiten Mal mit einem „Bootcamp“ für Young Professionals und Studierende am 28. November 2022. Hier werden Thesen zum Thema "intersektoral und interprofessionell: Gesundheitscampus als Paradigma des Lernens“ erarbeitet, die auch in die Diskussionen des Hauptkongresstages Eingang finden werden."

Zur Anmeldung: www.dgiv.org/event/dgiv-bundeskongress-2022-anmeldung/