Übersicht / GESUNDHEIT ADHOC / Meldung vom 27.11.2006

Montag, 27. November 2006, 15:54 Uhr

GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

90 Prozent misstrauen der Gesundheitsreform

Berlin – Viele Menschen setzen kein Vertrauen in die Reformkraft des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes (GKV-WSG), das am 1. April 2007 in Kraft treten soll. Das ergab eine Online-Umfrage des Branchendienstes GESUNDHEIT ADHOC.

Gefragt wurde, ob die Gesundheitsreform die Versorgung der Patienten verbessern werde. 91 Prozent der Teilnehmer der Befragung glauben nicht, dass die Versorgungssituation durch die Reform verbessert wird. Nur 5 Prozent glauben an eine Verbesserung, die übrigen 4 Prozent der Umfrage-Teilnehmer waren unentschieden.

Zwischen dem 20. und 27. November 2006 nahmen 410 Personen an der Online-Umfrage unter http://www.gesundheit-adhoc.de teil.