Übersicht / Messe Düsseldorf GmbH / Meldung vom 10.09.2007

Montag, 10. September 2007, 11:53 Uhr

Messe Düsseldorf GmbH

Einladung zum Pressegespräch mit Messerundgang

A+A 2007 in Düsseldorf: So arbeitet es sich sicher, gesund und munter!

Düsseldorf – Jeder zehnte Beschäftigte in Deutschland beurteilt seinen Gesundheitszustand als weniger gut oder schlecht. Das ist ein Ergebnis der jüngsten Erwerbstätigenbefragung durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Konzepte der Prävention und damit die Themen der A+A 2007 in Düsseldorf, 27. Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit Kongress (18. - 21. September 2007), sollten demnach in den Betrieben hoch im Kurs stehen!

1.460 Aussteller aus 51 Nationen - so viele wie nie zuvor - präsentieren in den Hallen 1 bis 7.2 im Rahmen der A+A 2007 ein umfassendes Angebot - von Schutzartikeln und funktioneller Bekleidung bis hin zu komplexen Sicherheitssystemen, von der ergonomischen Schreibtischgestaltung bis hin zur arbeitsmedizinischen Betreuung. Ausgerichtet ist das Themenspektrum der Fachmesse, des Kongresses und der Sonderschauen an zentralen Vorgaben für die Wertschöpfung und Prozesse in den Unternehmen: Unfälle, Störfälle und Schäden vermeiden, Fehlzeiten reduzieren sowie die Qualität der Arbeit steigern.

Über die Themen der A+A 2007 und aktuelle Trends informiert

das Eröffnungspressgespräch am 17.09. (Montag) um 10 Uhr im Presse Center/ Messe Düsseldorf mit anschließendem

Presse- und Fotorundgang am 17.09. (Montag) um 11 Uhr (Treffpunkt: Presse Center)

Informationen zur A+A 2007: http://www.AplusA-online.de

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Anmeldung erbeten an: KochM@messe-duesseldorf.de