Übersicht / GAIA AG / Meldung vom 16.12.2010

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:05 Uhr

GAIA AG

Neue Ansätze im GKV Kostenmanagement

Abstract vom Fachkongress als pdf-Download erhältlich

Hamburg – Neue Ansätze im Kostenmanagement der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind am 28. Oktober 2010 in Hamburg vorgestellt worden. Auf dem Fachkongress im Hotel Le Royal Méridien sind auf Einladung der GAIA AG die Bestandsaufnahme, neue Chancen und Innovation im Kostenmanagement präsentiert und angeregt diskutiert worden.

Der Abstract vom Fachkongress ist als pdf-Download erhältlich unter http://www.gaia-group.com

Impulse, Neuheiten und bewährte Expertise im Versorgungsmanagement haben Fachbeiträge der folgenden Referenten geboten:

• Karen Walkenhorst, Leiterin Versorgungsmanagement der Techniker Krankenkasse • Dr. Axel Munte, Vorsitzender des Vorstandes der KV Bayerns • Karlheinz Löw, Hauptabteilungsleiter Arzneimittelmanagement der AOK Hessen • Prof. Dr. Bernd Mühlbauer, Direktor des Instituts für Pharmakologie am Klinikum Bremen Mitte • Dr. Rainer Hess, Unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses • Dr. Mario Weiss, Vorstand GAIA AG

Zu den vorgestellten und diskutierten Themen gehörten:

• Neue Verträge – neue Anforderungen: Wie motiviert man den Arzt? (Dr. Axel Munte) • „Patientenmanagement“: Neue Erkenntnisse im Fall- & Erkrankungsmanagement aus Sicht von Wissenschaft und Praxis (Dr. Mario Weiss) • Modelprojekt „Arzneimittelmanagement“ der AOK/KV Hessen (Karlheinz Löw) • „Patientenmanagement“: 10 Jahre Fall- und Diseasemanagement – Lehren für die Zukunft (Karen Walkenhorst) • Einfluss von Evidence based Medicine (EbM) auf das Versorgungsmanagement (Prof. Dr. Bernd Mühlbauer) • Zukünftige rechtliche Rahmenbedingungen für das Versorgungsmanagement (Dr. Rainer Hess)

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gaia-group.com