Übersicht / Continentale Betriebskrankenkasse / Meldung vom 19.01.2021

Dienstag, 19. Januar 2021, 13:48 Uhr

Continentale Betriebskrankenkasse

Media-Information

Ärztliche Videosprechstunde für Versicherte der Continentale BKK

Hamburg – Mit der ärztlichen Videosprechstunde bietet die Continentale Betriebskrankenkasse (BKK) ihren Versicherten eine Alternative zum Arztbesuch in der Praxis. Montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr stehen Allgemeinärzte und Mediziner der wichtigsten Fachrichtungen wie Internisten, Chirurgen, Gynäkologen und Orthopäden nach vorheriger Terminabsprache zur Verfügung. Die ausführlichen medizinischen Videoberatungen sind für alle Versicherten der Continentale BKK kostenfrei.

Ziel dieses Angebotes ist es, Haus- und Facharztkonsultationen zu verringern sowie eine ärztliche Zweitmeinung für die Patienten anzubieten. „Gerade in der Corona-Pandemie ist dies eine gute Möglichkeit, Beschwerden und Symptome der Patienten zu klären. Unnötige Arztbesuche und die damit verbundenen Gefahren einer Ansteckung können so vermieden werden. Mit unserem Dienstleister MD-Medicus haben wir bereits mit der telefonischen Sprechstunde gute Erfahrungen gemacht und freuen uns, dieses Angebot auf die ärztliche Videoberatung ausweiten zu können“, so Jutta Grauel, Abteilungsleiterin Vertragsleistungen der Continentale BKK.

Selbstverständlich werden alle Daten und Gespräche streng vertraulich behandelt. Die Videosprechstunde des Serviceanbieters unterliegt strengen Datenschutzvorschriften sowie der ärztlichen Schweigepflicht. Die Gesprächsinhalte werden nicht an die Krankenkasse weitergeleitet.

Zusätzlich zur Videoberatung steht weiterhin rund um die Uhr das Gesundheitstelefon unter der Telefonnummer 0621 54901897 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.continentale-bkk.de/service/videosprechstunde/

Die Continentale Betriebskrankenkasse ist eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenversicherung. Am Hauptsitz in Hamburg und Geschäftsstellen in Plettenberg, Dortmund und Kassel sowie weiteren 130 Service-Points der Continentale Krankenversicherung a.G. werden rund 90.000 Versicherte rundum betreut.