Übersicht / NUTRICIA GmbH / Meldung vom 09.11.2020

Montag, 09. November 2020, 09:00 Uhr

NUTRICIA GmbH

Presseinformation

Am 17. November ist Welt-Frühgeborenen-Tag
Aptaclub Initiative unterstützt kleine Kämpferherzchen und ihre Familien

Erlangen – Etwa jeder zehnte Säugling kommt in Deutschland als Frühchen, sprich vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt. Frühgeborene und ihre Familien haben ganz spezielle Bedürfnisse und brauchen oft jahrelang viel Unterstützung, worauf jedes Jahr am 17. November, dem Welt-Frühgeborenen-Tag, aufmerksam gemacht wird. Damit die kleinen Kämpfer sich trotz der fehlenden Zeit im Bauch der Mutter gut entwickeln können, benötigen sie besondere Zuwendung. In der Zeit nach der Klinikentlassung stehen Frühchen-Eltern jedoch oft vor einer großen Herausforderung und haben unzählige Fragen. Spezielle Beratungsangebote können hier eine große Hilfe sein.

Wenn Frühchen-Eltern ihr Kleines nach der langen Zeit in der Klinik mit nach Hause nehmen dürfen, bleiben oft viele Fragen unbeantwortet und manche Familien fühlen sich allein gelassen und hilflos. Um die besonders sensiblen Frühchen und Ihre Familien über die Ernährung hinaus auch emotional zu unterstützen, hat Aptaclub die Initiative „Kämpferherzchen“ ins Leben gerufen, die langfristig die kostenlose Hotline des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V. fördert.

Aptaclub unterstützt kostenlose Hotline für Frühchen-Eltern

Der Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. bietet Beratungsstellen für Frühchen-Familien an und ist eine zentrale Kontakt- und Vermittlungsstelle für alle, die Hilfe und Informationen benötigen. Die Beratungshotline des Verbandes konnte durch die Unterstützung von Aptaclub von zwei auf fünf Tage in der Woche ausgebaut werden und bietet nun bereits seit vier Jahren kompetente Ratschläge und emotionale Unterstützung für Betroffene. Das Besondere: die Berater sind auch alle Frühchen-Eltern und haben die Ausnahmesituation selbst durchlebt. Dadurch kann mit viel Empathie eine emotionale Hilfestellung gegeben werden. Die Hotline ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9-13 Uhr und mittwochs von 16-20 Uhr unter der Telefonnummer 0800 875 877 0 kostenlos erreichbar.

Unterstützung von Geburtskliniken

Ganz praktische Unterstützung erhielten im Rahmen der Initiative „Kämpferherzchen“ bereits mehrere Kliniken und Neonatologie-Stationen durch die Ausstattung mit der Simulationspuppe „Lewis“. Es handelt sich dabei um detailgetreu nachgebildete Neugeborenen-Puppen, die dem Stadium eines frühgeborenen Kindes aus der 28. Schwangerschaftswoche nachempfunden sind. Mit deren Hilfe können sowohl Eltern als auch Pflegekräfte auf den richtigen Umgang mit Frühchen vorbereitet werden.

www.aptaclub.de

Über Nutricia Milupa

Nutricia Milupa ist der Ernährungsexperte für die ersten 1.000 Tage ebenso wie für die kritischen Momente im Leben und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Menschen durch bestmögliche Ernährung zu erhöhen. Neben einem Portfolio mit insgesamt 380 Produkten für die frühkindliche und medizinische Ernährung steht Nutricia Milupa Patienten und Eltern mit Serviceangeboten zur Seite.

An den Standorten Frankfurt und Erlangen bündelt Nutricia Milupa die Kompetenzen der Nutricia GmbH und der Milupa Nutricia GmbH. Beide Gesellschaften gehören zum führenden internationalen Lebensmittelunternehmen Danone. Als französische „Entreprise à Mission“ hat Danone soziale, gesellschaftliche und umweltpolitische Ziele in der Unternehmenssatzung verankert und strebt eine weltweite B-Corp-Zertifizierung an. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern und Produkten, die in über 120 Ländern verkauft werden, erzielte Danone 2019 einen Umsatz von 25,3 Milliarden Euro. Weiterführende Informationen stehen unter www.danone.de zur Verfügung.