Übersicht / UNICEF - Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen / Meldung vom 26.05.2008

Montag, 26. Mai 2008, 09:39 Uhr

UNICEF - Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen

Einladung zur Pressekonferenz

An einem Tisch mit den G8-Politikern - UNICEF organisiert internationalen Jugendgipfel parallel zum G8-Gipfel in Japan / Das deutsche Team bereitet sich in der UNICEF-Partnerstadt Leipzig vor

Leipig – Armut, Klimawandel und HIV/AIDS – um die drängendsten globalen Probleme geht es beim G8-Gipfel der Staats- und Regierungschefs von 7. bis 9. Juli in Japan. Über die gleichen Themen beraten parallel dazu 39 Jugendliche aus den G8-Staaten und aus Entwicklungsländern beim internationalen Junior8-Gipfel, den UNICEF 2008 zum vierten Mal organisiert. Zum „J8“ reisen auch die vier deutschen Jugendlichen Jasmin Astaki-Bardeh (16), Julika Prantner-Weber (16) und Nora Zech (16) aus Köln sowie Alexander Wegner (17) aus Rathenow/ Brandenburg.

Eine oder einer von ihnen nimmt auch an einer Delegation des Jugendgipfels teil, die am 7. Juli die G8-Politiker trifft und ihnen die Forderungen und Vorschläge der Jugendlichen überbringt.

Auf den Gipfel bereitet sich das deutsche J8-Team intensiv mit einem Workshop in der UNICEF-Partnerstadt Leipzig vom 30. Mai bis 1. Juni vor. Im Anschluss stellen wir Ihnen im Rahmen einer Pressekonferenz das Ergebnis des Workshops vor und geben einen Ausblick auf den J8-Gipfel 2008 in Japan.

Sonntag, 1.6.2008 12.00 Uhr im Telekom Tagungshotel Leipzig, Zschochersche Straße 69, 04229 Leipzig

Teilnehmer:

· Jasmin Astaki-Bardeh (16), J8-Team 2008 · Julika Prantner-Weber (16), J8-Team 2008 · Alexander Wegner (17), J8-Team 2008 · Nora Zech (16), J8-Team 2008 · Prof. Dr. Thomas Fabian, Beigeordneter der Stadt Leipzig für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule