Übersicht / Regorz Consulting GmbH / Meldung vom 10.06.2008

Dienstag, 10. Juni 2008, 10:12 Uhr

Regorz Consulting GmbH

Pressemitteilung Regorz Consulting

Analyse „Belegabteilungen und Vertragswettbewerb in der Krankenhausversorgung“ veröffentlicht

Berlin – Ein Vertragswettbewerb in Teilen der elektiven Krankenhausversorgung führt zu beträchtlichen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Belegabteilungen. Das ist das Ergebnis einer Analyse, welche die Regorz Consulting GmbH heute veröffentlicht hat. Die DRGs für Haupt- und Belegabteilungen unterscheiden sich nicht nur in den Arztkosten; das führt zu Komplikationen im Vergabeverfahren der Krankenkassen. Außerdem entstehen mögliche Konflikte zwischen Krankenhaus und Belegarzt über die Preisfindung und -finanzierung.

Es werden Lösungsansätze für die Fragen sowohl im Verhältnis Krankenkasse-Krankenhaus (Welche Leistung wird wie ausgeschrieben?) als auch im Verhältnis Krankenhaus-Belegarzt (Wer bezahlt einen evtl. Preisnachlass?) aufgezeigt.

Die Analyse kann kostenlos im Internet bezogen werden unter: http://www.regorz-consulting.de

Die Regorz Consulting GmbH ist eine auf das Gesundheitswesen spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Berlin. Zu den Kunden gehören Krankenhäuser, Krankenkassen und andere Leistungsanbieter im deutschen Gesundheitswesen.