Übersicht / Marketing-Gesellschaft Deutscher Apotheker mbH / Meldung vom 27.07.2007

Freitag, 27. Juli 2007, 11:17 Uhr

Marketing-Gesellschaft Deutscher Apotheker mbH

Presseinformation

Apotheken: Professionelles Marketing sichert Unabhängigkeit

Eschborn – Die rund 21.500 deutschen Apotheken stehen vor einer gewaltigen Herausforderung: Großkonzerne haben ein Auge auf den deutschen Arzneimittelmarkt geworfen und als Folge einer hochfrequenten Gesetzgebung wird der Wettbewerb unter den Apotheken immer härter.

Umso wichtiger ist es, mit gezielten Marketingaktivitäten auf die eigene Apotheke aufmerksam zu machen. Auch wenn schon heute immer mehr Pharmazeuten eigene Maßnahmen initiieren, so fehlt oft die Zeit und mitunter auch die nötige Fachkenntnis, um erfolgreiche Marketingmaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Diethard Grundl, Marketingleiter der MGDA, Marketing Gesellschaft Deutscher Apotheker mbH, sieht dennoch Chancen: "Die unabhängige Apotheke hat besonders dann eine Zukunft, wenn sie beispielsweise im Marketing gezielt auf Unterstützung setzt." Allerdings falle es Apotheken immer schwerer, die nötigen Investitionen alleine zu stemmen. Zudem fehle oft der Überblick über die vielfältigen Angebote anderer Marktpartner, wie zum Beispiel von OTC-Herstellern.

Die MGDA sichere die Unabhängigkeit ihrer Apothekenpartner durch zahlreiche Angebote. Grundl: "Das Portfolio der MGDA ist ausgerichtet auf die Bedürfnisse der selbstbestimmten Apotheke." Das Team widme sich den Bedürfnissen von der Kommunikation und Information der Partner über Fort- und Weiterbildung bis hin zu detaillierten Marketingpaketen, Aktionswochen oder Services in Merchandising und Kundenbindung. Für den MGDA-Marketingleiter ist der ganzheitliche Ansatz wichtig. Grundl: "Unser Claim 'Apothekenmarketing mit Zukunft' beschreibt unmissverständlich, wie wir die Chancen der unabhängigen Offizin sehen: positiv."

Über die MGDA: Als Tochterunternehmen des Deutschen Apothekerverbandes e.V. (DAV) unterstützen wir die Apotheken durch gezielte Marketingmaßnahmen. Die MGDA versteht sich als Makler zwischen Industrie und Apotheke und darüber hinaus als Dienstleister für beide Zielgruppen.