Übersicht / AOK Bundesverband / Meldung vom 04.05.2009

Montag, 04. Mai 2009, 12:43 Uhr

AOK Bundesverband

TERMIN der PK: Mittwoch, 6. Mai 2009, um 10.30 Uhr, Berlin

Arzneimittel-Rabattverträge 2009-2011: Pressekonferenz zum bundesweiten Start am 1. Juni 2009

Berlin – Sehr geehrte Medienvertreter,

die juristischen Auseinandersetzungen um die Arzneimittel-Rabattverträge der AOK neigen sich erfolgreich dem Ende zu. Die Signale für mehr Wirtschaftlichkeit und Qualität stehen auf Grün: Wir möchten Sie deshalb schon vor Beginn der Verträge über die Vorteile für Versicherte informieren, Ihnen Zahlen und Fakten nennen und Sie über das weitere, eng mit dem Deutschen Apothekerverband (DAV) abgestimmte Vorgehen in Kenntnis setzen.

Wir laden Sie daher - auch im Namen der AOK Baden-Württemberg - herzlich zu einer Pressekonferenz ein:

Mittwoch, 6. Mai 2009, um 10.30 Uhr, Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstr. 55, 10117 Berlin.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung: o Dr. Christopher Hermann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, AOK-Verhandlungsführer für die Arzneimittel-Rabattverträge o Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) und Präsident des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg o Franz Knieps, Leiter der Abteilung "Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung" im Bundesministerium für Gesundheit

Wir würden uns freuen, Sie im Haus der Bundespressekonferenz begrüßen zu können und bitten um Anmeldung bei: Christine.Goepner-Reinecke@bv.aok.de

Mit freundlichen Grüßen Udo Barske - Pressesprecher AOK-Bundesverband -