Übersicht / AVIE / Meldung vom 22.02.2007

Donnerstag, 22. Februar 2007, 10:00 Uhr

AVIE

Avie Apotheken bundesweit an über 50 Standorten

AVIE baut solide Marktposition aus

Beilstein – "Mit bundesweit über 50 Apotheken, die einen jährlichen Umsatz von über 140 Millionen Euro erzielen, hat Avie als Deutschlands erfolgreichstes Apotheken-Franchise-System eine solide Marktgröße erreicht", erklärt Avie-Geschäftsführer Dr. Thomas Kerckhoff. Bis Jahresende will der Systembetreiber seine Apotheken- und Kundenzahl verdoppeln. Derzeit versorgen Avie Apotheker über 25.000 Kunden täglich. Avie, im Frühjahr 2004 gegründet, ging als "Erfinder des Apotheken-Franchise" an den Start und ist inzwischen bundesweit vertreten. Die Idee, eine Verbundgruppe erfolgreicher Apotheker zu etablieren, setzte sich schnell durch. Entscheidender Grund für den Erfolg des Systems sind nach Ansicht Kerckhoffs der finanzielle wie praktische Mehrwert, den die Apotheker von Avie haben. "Die Reformen im Gesundheitswesen haben zu schmerzhaften Renditeverlusten in den Apotheken geführt. Avie gewährt selbstständigen Apothekern eine Existenzsicherung im sich wandelnden Apothekenmarkt und die finanziellen Vorteile einer Verbundgruppe", erläutert Kerckhoff. Avie bietet ein umfangreiches Marketingpaket, unterstützt bei der Sortimentsgestaltung und der Standortwahl und optimiert den Direkteinkauf bei der Industrie. Auf Wunsch werden auch Personalsuche, Lohnbuchhaltung und Fortbildung übernommen. Standortbezogene Verkaufsförderungsmaßnahmen führen nach Auskunft des Geschäftsführers zu Frequenz- und Umsatzsteigerung in den Avie Apotheken. Eine Liste der zukünftigen Avie Apothekenstandorte finden Sie unter http://www.avie-apotheke.de.

Kontakt:

Ansprechpartner:
Kerstin Kilian
Schmidhausener Straße 48
71717 Beilstein
Telefon 0 70 62 . 94 93-10
Mobil: 0170 / 2824620
E-Mail: k.kilian@avie.de