Übersicht / Apothekerkammer Berlin / Meldung vom 12.12.2008

Freitag, 12. Dezember 2008, 10:54 Uhr

Apothekerkammer Berlin

Pressemitteilung

Berliner Apotheker sind auch an den Feiertagen für Patienten da / Aktuelle Notdienstinformationen unter www.akberlin.de und 22 8 33

Berlin – Gesundheitliche Beschwerden kommen nie gelegen. Besonders unangenehm ist es jedoch, wenn eine plötzliche Erkrankung die Festtagsstimmung trübt. Ob grippaler Infekt, Verdauungsprobleme, Kopfweh oder Schnittverletzungen – der Apothekennotdienst bietet schnelle Hilfe: Am Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr stellen die Apotheken die Arzneimittelversorgung in Berlin flächendeckend und rund um die Uhr sicher.

„Die Berliner Apotheker sind auch an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel rund um die Uhr für die Patienten da“, sagt Dr. Christian Belgardt, Präsident der Apothekerkammer Berlin. „Der Notdienst der Berliner Apotheken stellt sicher, dass jeder Patient schnell und unkompliziert Hilfe in einer nahe gelegenen Apotheke bekommt.“ Im Notfall ist schnelle Hilfe angezeigt – bei der Suche hilft der Notdienstfinder: Ob von Hause oder von unterwegs – der Service informiert schnell, zuverlässig und kostengünstig, über die nächste Notdienstapotheke in der Nähe:

Per Anruf: 22 8 33: von jedem Handy bundesweit ohne Vorwahl (69 Ct/Min) 0137 888 22 8 33: aus dem deutschen Festnetz (50 Ct/Anruf)

Per SMS: "apo" an die 22 8 33 von jedem Handy (69 Ct/SMS)

Per mobilem Internet: unter http://www.22833.mobi