Übersicht / Kontrast Personalberatung GmbH / Meldung vom 18.05.2021

Dienstag, 18. Mai 2021, 15:47 Uhr

Kontrast Personalberatung GmbH

Pressemitteilung

Berufsperspektive bei großer MVZ-Labor-Gruppe – Stellenangebote MTLA, Pathologie, Genetik sowie Laboratoriumsmedizin mit gesichertem Arbeitsplatz

Hamburg – Nach der erfolgreichen Vermittlung einer Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin für ein MVZ-Labor in Sachsen, bekommen die Hamburger Headhunter erneut mehrere Personalsuch-Mandate einer großen Laborgruppe.

Die Betreiber moderner Labore bieten spezialisierten Ärzten:innen mit Erfahrungen in der Pathologie, Humangenetik, Labormedizin oder Mikrobiologie beste Berufsaussichten bei attraktivem Gehalt - stetig wachsendes Unternehmen mit sicherer Auftragslage.

Aktuell unterstützt das Personalberater-Team ebenso bei der Suche nach Fachassistent:innen:

Stellenangebot MTLA – unbefristete Festanstellung

Für das Medizinische Versorgungszentrum am Standort Sachsen wird eine Medizinisch Technische Laboratoriumsassistentin für das große Zytologie-Labor gesucht.

Der gesuchten MTLA wird eine unbefristete Festanstellung, leistungsgerechte Vergütung, sicherer Arbeitsplatz sowie arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungen angeboten - das kollegiale Team freut sich auf Fachkräfte, die eine langfristige Berufsperspektive in einem innovativen Labor suchen.

Hauptaufgaben sind die Planung und Durchführung der Analytik von hämatologischen, serologischen oder klinisch chemischen Laboruntersuchungen, Durchführung von Qualitätskontrollen und bei Interesse sowie Qualifikation Mitarbeit bei der Einführung neuer Untersuchungsverfahren.

Stellenangebot Fachärztin Pathologie – Zytologie und Histopathologie

Ein weiteres exzellentes Stellenangebot für Mediziner:innen mit Interesse am Aufbau Histopathologie als weiteres diagnostisches Spektrum bietet ein weiteres Labor der Gruppe:

Gesucht wird für das medizinische Versorgungszentrum für Pathologie sowie Laboratoriumsmedizin für Mikrobiologie und Hygiene nach einem Facharzt/ einer Fachärztin der Pathologie - Option Übernahme des KV-Sitzes.

Das MVZ hat drei pathologische KV-Sitze, welche durch drei Zytologen ergänzt werden. Der Arbeitsplatz ist ein Labor mit neuester gerätetechnischer Ausstattung sein. Von Beginn an werden die gesuchten Ärzte (m/w/d) Verantwortung für die Histopathologie tragen, sowohl fachlich als auch thematisch – Möglichkeit der fachspezifischen Weiterbildung ist garantiert.