Übersicht / BKK Pfalz / Meldung vom 29.11.2013

Freitag, 29. November 2013, 17:41 Uhr

BKK Pfalz

Pressemitteilung

BKK Pfalz unterstützt Jugend gegen Aids e. V. / Aufklärung in Ludwigshafen und deutschlandweit

Ludwigshafen – Am 28. November 2013 fand anlässlich der Welt-Aids-Woche im Rathaus-Center in Ludwigshafen eine gemeinsame Aktion von Jugend gegen Aids e. V. (JGA) und der BKK Pfalz statt.

Auszubildende der BKK Pfalz und aktive Vereinsmitglieder von JGA verteilten gemeinsam Flyer und Infomaterial, um insbesondere Jugendliche auf das Thema HIV aufmerksam zu machen und in Sachen Verhütung aufzuklären.

Mit seiner Kampagne "Save your dreams" will JGA die Aufmerksamkeit der Jugendlichen auf Verhütung lenken, ohne den drohenden Zeigefinger zu heben. Ins Bewusstsein der Jugendlichen dringe das wichtige Thema Aids nur vor, wenn eigene Zukunftsträume auf dem Spiel stehen, die durch eine HIV-Infektion zerstört werden können.

Die BKK Pfalz unterstützt JGA nicht nur in Ludwigshafen, sondern auch außerhalb der Region. Am 1. Dezember, dem Welt-Aids-Tag, enthüllt der Verein in Berlin feierlich eine Engelsskulptur, die während der Welt-Aids-Woche von einem Künstlerteam aus den zerstörten Buchstaben "HIV" geschaffen wurde. Eine Live-Webcam dokumentiert die Arbeiten an der tonnenschweren Stahlkonstruktion.

Mehr zu Jugend gegen Aids e. V. gibt es auf ihrer Kampagnen-Website www.destroy-hiv.com/ sowie auf www.facebook.com/jugendgegenaids

Auch auf www.bkkpfalz.de können sich User über HIV und Aids informieren.

Die BKK Pfalz ist eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Ludwigshafen und besteht seit 1923. Über 400 Mitarbeiter betreuen ca. 230.000 Versicherte. Weitere Infos: www.bkkpfalz.de