Übersicht / Neuropsychiatrisches Zentrum Hamburg-Altona NPZ GmbH / Meldung vom 23.03.2020

Montag, 23. März 2020, 11:37 Uhr

Neuropsychiatrisches Zentrum Hamburg-Altona NPZ GmbH

PRESSEMITTEILUNG

coachforcare startet Programm zur psychischen Unterstützung von Pflege- und Klinikpersonal mit Telefon-Hotline, Krisen-Coachings und kostenfreien Online-Modulen

Hamburg – Mit präventiven Maßnahmen zur Resilienzstärkung unterstützt die Unternehmensgruppe Neuropsychiatrisches Zentrum Hamburg das Pflegepersonal in Kliniken und Pflegeheimen in Zeiten der Corona-Krise. Das Gesundheitsförderungsprogramm coachforcare, das sich der psychischen Stabilität und Unterstützung von Pflegekräften verschrieben hat, stellt kurzfristig ein Akutprogramm zur Stressreduktion und Vermeidung von psychischen Erkrankungen in der Folge der aktuellen COVID-19-Lage zur Verfügung.

Präventive Einzel- und Teamcoachings in Vorbereitung auf die Ausnahmesituation können vor Ort oder mittels Videokonferenz vom psychologischen Fachpersonal durchgeführt werden. Das Online-Supportprogramm von coachforcare wird kostenfrei geöffnet. Dieses bietet gezielte Übungen und Anleitungen zur psychischen Stabilisierung, die auf die besondere Situation der aktuellen Lage eingehen. Darüber hinaus bietet eine Telefon-Hotline Pflegekräften die Möglichkeit ausgebildete Psychologen zu erreichen, die zuhören und mit Anleitung und Rat zur vorsorglichen Stabilisierung beitragen können. Kliniken und Heime können Ihren Mitarbeitenden die Nutzung der Hotline für einen geringen Beitrag anbieten. Die Pflegenden können sie mit einem Betriebscode dann unabhängig nutzen.

In Studien konnte gezeigt werden, dass es einen deutlichen Zusammenhang zwischen der psychischen Stabilität (Resilienz) von Pflegekräften und ihrer Arbeitsleistung und beruflichen Belastbarkeit gab. Weiterhin beschreiben Studien zu den Folgen früherer Epidemien und Pandemien, dass mit den hohen Belastungen in Krisen ein großes Risiko für spätere psychische Erkrankungen einhergeht.

Die Last, die das Pflegepersonal in dieser Zeit zu tragen hat, kann niemand mindern. Aber alle können etwas dafür tun den wichtigen Dienst zu erleichtern. Mit dem Akutprogramm von coachforcare kann das große Risiko für spätere psychische Erkrankungen jetzt noch verringert werden.

Zum Angebot: www.coachforcare.de/akut

Das Neuropsychiatrische Zentrum Hamburg ist einer der größten Anbieter ambulanter Versorgungsleistungen im Bereich Nerven und Psyche in Hamburg. Die trivention GmbH entwickelt als Tochterunternehmen digitale und analoge Angebote in den Bereichen Prävention, Intervention und Rehabilitation psychischer Gesundheit und kann dabei auf die Erfahrung und die Expertise aus Praxis und Forschung zurückgreifen. Mit coachforcare haben trivention und NPZ ein speziell auf die Bedürfnisse von Pflegekräften abgestimmtes Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung erschaffen, das Präsenzworkshops mit digitalen Online Trainings und mobilen Apps zu einer umfassenden zielgerichteten Prävention auf der Verhaltens- und der Verhältnisebene verbindet.