Übersicht / DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im ... / Meldung vom 02.09.2008

Dienstag, 02. September 2008, 17:44 Uhr

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Die Ärztekammer Berlin vergibt neun Fortbildungspunkte für 5. DGIV-Bundeskongress 2008

Das Thema Integrierte Versorgung und neue Versorgungsformen wird immer mehr auch für Niedergelassene Ärzte und Ärztnetze interessant.

Berlin – Integrierte Versorgung: Sackgasse oder Königsweg? Auch Sie stellen sich diese Frage, wollen das Thema konkreter beleuchtet wissen und mit kompetenten Gesprächspartnern diskutierten?

Dann nehmen Sie am diesjährigen Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung (DGIV) in Berlin teil. Am 23. und 24. Oktober 2008 treffen sich Ärzte, Planer, Macher und Beteiligte der Integrierten Versorgung und der besonderen Versorgungsformen beim 5. DGIV- Bundeskongress in Berlin. Er bietet eine Vielzahl von Vorträgen und aktuellen Themen-Foren, die unter anderem die Entwicklungsmöglichkeiten der Neuen Versorgungsformen aufzeigen.

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung hat sich in Fachkreisen als ein wesentlicher Akteur für Integrierte Versorgung und besondere Versorgungsformen etabliert. Seit vielen Jahren schon focussiert sie ihr Engagement auf diese Themen, um sie aktiv und zielgerecht voranzubringen.

Den bekannten Bundeskongress organisiert die DGIV bereits zum fünften Mal – mit stetig steigenden Teilnehmerzahlen! Ein Blick auf das anspruchsvolle Tagungsprogramm verspricht eine interessante und bereichernde Veranstaltung, die mit Ideen und Erfahrungen maßgeblich zur Planung und Realisierung kreativer und hochwertiger IV-Projekte beitragen wird.

Seien Sie dabei! Kommen Sie zum DGIV-Bundeskongress, dem Original aller IV-Veranstaltungen seit fünf Jahren!

Vertreter der Medien sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen!

Das Programm und Anmeldung finden Sie unter http://www.dgiv.org