Übersicht / Zahnärztekammer Westfalen-Lippe / Meldung vom 09.03.2013

Samstag, 09. März 2013, 17:20 Uhr

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

59. Zahnärztetag Westfalen-Lippe endet mit Besucherrekord

Der Patient im Mittelpunkt

Gütersloh/Münster – Die moderne Zahnmedizin stellt den Patienten in den Mittelpunkt des zahnärztlichen Handelns mit dem Ziel seine Lebensqualität zu verbessern“, so äußerte sich der renommierte Tagungspräsident Prof. Dr. Hannes Wachtel im Rahmen des 59. Zahnärztetages in Gütersloh.

Über 3.600 Zahnärzte und Mitarbeiter informierten sich zum Thema „PAR-Therapie heute: Was ist das Beste für meine Patienten?“ Unter diesem Thema gab Wachtel mit seinen wissenschaftlich hochkarätigen Referenten einen eindrucksvollen Einblick in die modernen Behandlungs-konzepte bei Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen.

Dr. Klaus Bartling, Präsident der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, weist auf den bestehenden hohen Standard der Zahnmedizin hin: “Der Besucherrekord zeigt das große Interesse der Zahnärzte und Mitarbeiter an Aus-, Fort- und Weiterbildung. Hierauf sind wir als Berufsstand sehr stolz.“

Festredner Dr. Manfred Lütz, Autor, Theologe und Psychotherapeut fesselte die Zuhörer in gewohnt engagierter Vortragsweise: “Erleben Sie Ihr Leben bewusst. Lebensqualität definiert sich nicht ausschließlich durch Gesundheit“.

2014 ist für die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe ein Jubiläumsjahr. Der 60. Zahnärztetag findet vom 12.-15. März unter dem Thema „Was bringt die Zukunft? Herausforderungen und Visionen in der Zahnmedizin“ statt.