Übersicht / Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. / Meldung vom 19.05.2015

Dienstag, 19. Mai 2015, 13:54 Uhr

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Terminhinweis

DGIV-Seminar am 17. Juni 2015 in Leipzig
\"Neue Möglichkeiten für innovative Versorgungsformen durch das Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG)\"

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. veranstaltet am 17. Juni 2015 in Leipzig ein Seminar zu dem Thema “Neue Möglichkeiten für innovative Versorgungsformen durch das Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG)”.

Vorträge und Referenten:

  • Entwicklung innovativer Versorgungsformen im Gesundheitswesen des Freistaates Sachsen unter den Bedingungen des demografischen Wandels (Barbara Klepsch, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz)
  • Entwicklungsstand der Integrierten Versorgung in Deutschland – eine kritische Bestandsaufnahme (Prof. Dr. med. Stefan G. Spitzer, Vorsitzender des Vorstandes der DGIV)
  • Rahmenbedingungen für den neuen Innovationsfonds zur Förderung innovativer sektorenübergreifender Versorgungsformen und der Versorgungsforschung (Ministerialdirektor Dr. Ulrich Orlowski, Leiter der Abteilung 2 “Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung”, Bundesministerium für Gesundheit)
  • Die Position der KV Sachsen zur neuen Rolle als Vertragspartner in Selektivverträgen der besonderen Versorgung gem. § 140a SGB V i. d. F. d. GKV-VSG (Dr. med. Klaus Heckemann, Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen)
  • Neue Perspektiven für Kliniken in Verträgen zur besonderen Versorgung gem. § 140a SGB V i. d. F. d. GKV-VSG (Dr. Stephan Helm, Geschäftsführer, Krankenhausgesellschaft Sachsen e.V.)
  • Entwicklungsmöglichkeiten der Selektivversorgungsformen in Sachsen unter den neuen Rahmenbedingungen des GKV-VSG – die Sicht der AOK PLUS (Rainer Striebel, Vorsitzender des Vorstandes der AOK PLUS)

Dieses Leipziger Seminar wird mit freundlicher Unterstützung der AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen. durchgeführt.

Weitere Informationen zum DGIV-Seminar am 17. Juni 2015 können auf der Homepage der DGIV abgerufen werden (www.dgiv.org).