Übersicht / CompuGROUP Health Services GmbH / Meldung vom 28.09.2006

Donnerstag, 28. September 2006, 14:55 Uhr

CompuGROUP Health Services GmbH

Volle Behandlungsqualität für Ärzte trotz Datenhoheit des Patienten

Die elektronische Patientenakte vita-X schafft den Anforderungsspagat für Telematikanwendungen und bietet so bereits Lösungen für aktuelle Forderungen an die eGK an

Koblenz – Die Datenhoheit des Patienten umsetzen und dennoch dem Arzt volle Behandlungsqualität ermöglichen, ein unlösbarer Widerspruch? Die Hintergründe für diese gegensätzlichen Forderungen sind gewichtig: Ärzte befürchten den gläsernen Arzt und Patienten, Verbraucherschützer fordern vehement die Datenhoheit für die Patienten ein, um Persönlichkeitsrechte zu wahren. Die CompuGROUP - wichtiger Player in der IT-Branche im Bereich Healthcare in Europa - hat diese Fragen konsequent in der Entwicklung seiner elektronischen Patientenakte vita-X berücksichtigt und bietet schon heute schlüssige Lösungen für seine serverbasierte Gesundheitsakte an. Der Patient besitzt die Hoheit über seine vita-X-Akte. Er vernetzt seine behandelnden Ärzte in Praxis und Klinik miteinander, die ihre medizinischen Daten in seine serverbasierte Akte speichern und so auch Fremdbefunde einsehen können. Die Angst vor einer zentralen Eingriffnahme Dritter ist somit schon technisch ausgeschlossen, weil die Daten immer anonymisiert und mehrfach verschlüsselt gespeichert und verschickt werden. Nur der Patient kann gemeinsam mit dem Arzt die medizinischen Daten seiner Patientenakte lesbar machen. Hierfür benötigt der Arzt eine elektronische Registrierung am Hochsicherheitsserver von vita-X und der Patient seine vita-X-Card sowie einen vierstelligen PIN. Erst nach PIN-Eingabe des Patienten und elektronischer Legitimation des Arztes werden die Daten entschlüsselt auf dem Rechner des Arztes dargestellt.

Kontakt:

Für weitere Informationen:
Michael Horst – Kommunikation & Marketing
CompuGROUP Health Services GmbH
Maria Trost 21
56070 Koblenz
Telefon 0261 8000-1374
Mobil 0160-3630-705
Fax 0261 8000-1351
Michael.Horst@vita-X.de
www.vita-x.de