Übersicht / GHD GesundHeits GmbH Deutschland / Meldung vom 14.04.2020

Dienstag, 14. April 2020, 12:53 Uhr

GHD GesundHeits GmbH Deutschland

Pressemeldung

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland Unternehmensgruppe stärkt ihre Kundenorientierung

Ahrensburg – Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland Unternehmensgruppe wird auch zukünftig dafür einstehen, den deutschen Homecare- und Hilfsmittel-Markt durch ihre qualitäts- und patientenorientierte Versorgung aktiv zu gestalten. Bereits seit Februar ist Herr Dr. Michael Lonsert designierter Chief Executive Officer der GHD Unternehmensgruppe. Zum 01.04.2020 hat er nun vollständig die Nachfolge des bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung der GHD GesundHeits GmbH Deutschland, Herrn Andreas Rudolph, angetreten. Herr Andreas Rudolph ist aus der aktiven Unternehmensführung nach fast 30 Jahren ausgeschieden. Herr Dr. Michael Lonsert wird mit seinen Erfahrungen im deutschen und internationalen Gesundheitsmarkt neue Impulse zur Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe setzen. Herr Andreas Rudolph bleibt der GHD als Gesellschafter und Berater erhalten.

Zusätzlich ergänzt die GHD das zentrale Management der Unternehmensgruppe mit Herrn Dr. Alexander Moscho, der seit dem 01.04.2020 als Chief Operating Officer verantwortlich für Vertrieb, Produktion und Innovation ist. Neben Herrn Dr. Alexander Moscho wird das neu geformte GHD Executive Committee unter der Führung von Herrn Dr. Michael Lonsert aus Herrn Nikolaus Michelsen als Chief Finance Officer und Frau Christiane Döring als Chief Legal & Compliance Officer bestehen. Zusammen mit dem bestehenden Geschäftsführungsteam verfügt das zentrale Management der GHD Unternehmensgruppe somit über annährend 200 Jahre Management-Erfahrung im Gesundheitsmarkt und ist dadurch exzellent gerüstet, die zukünftigen Chancen des Gesundheitsmarktes anzunehmen.

„Ich freue mich sehr“, so Dr. Michael Lonsert, „dass wir mit Herrn Dr. Moscho einen ausgewiesenen Gesundheitsmarktexperten für unsere Unternehmensgruppe gewinnen konnten, der unser gemeinsames Ziel, eine hochwertige Patientenversorgung in allen Geschäftsbereichen sicherzustellen, mit vorantreiben wird. Die GHD wird auch zukünftig hohe Maßstäbe für die ambulante Patientenversorgung in ihren Kernbereichen Homecare und Vitalcare setzen.“

Mit den personellen Ergänzungen im Executive Committee stärkt die GHD Unternehmensgruppe ihre Kunden- und Patientenorientierung weiter, um so mit bekannt hoher Versorgungsqualität und neuen Versorgungskonzepten die Homecare- und Hilfsmittelversorgung kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Über die GHD GesundHeits GmbH Deutschland
Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland Unternehmensgruppe ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands. Mit rund 3.000 Mitarbeitern betreut die Unternehmensgruppe 18.000 Institutionelle Kunden. Sie versorgt mit ihrem individuellen und ganzheitlichen Service 1 Mio. Patienten insbesondere mit den medizinisch notwendigen Hilfsmitteln, Homecare-Produkten, Verbandmitteln, diätetischen Lebensmittel für medizinische Zwecke und notwendigen Infusionstherapien. Die GHD Unternehmensgruppe verfügt über eigene Produktionsstandorte und über eine eigene Logistik in Deutschland.

Weitere Informationen zu GHD unter: www.gesundheitsgmbh.de