Übersicht / DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im ... / Meldung vom 07.04.2021

Mittwoch, 07. April 2021, 15:00 Uhr

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

DGIV-Pressemitteilung

Digitale Plattformen – Chance zur Überwindung der Sektorengrenzen?
Virtuelle Diskussionsrunde der DGIV am 26. April 2021 ab 18.00 Uhr

Berlin – Digitale Plattformen sind in unserem täglichen Leben allgegenwärtig. Sind Plattformen aber auch geeignet, die digitale Transformation im Gesundheitswesen auf den Weg zu bringen? Mit dieser Frage wird sich die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung e.V. (DGIV) am 26. April 2021 ab 18.00 Uhr im Rahmen eines „virtuellen Kaminabends“ mit dem Titel „Plattformen – ein Weg zur digitalen Transformation im deutschen Gesundheitswesen?“ beschäftigen.

Schon seit längerem fordert die DGIV einen barrierefreien und strukturierten Austausch von Daten über die Sektorengrenzen hinweg, um allen Patienten eine optimale medizinische Versorgung zu sichern. Bei den entsprechenden digitalen Potentialen zieht DGIV-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel gleichwohl eine zwiespältige Bilanz: „Die Digitalisierung wird den Druck auf unsere abgeschotteten Versorgungsbereiche weiter verstärken“, so Nagel, „ich sehe aber auch die Gefahr, unser bisheriges solidarisches Versicherungssystem und seinen freien Versorgungszugang den Gesetzen eines immer stärker international bestimmten Marktes zu unterwerfen.“

Genau in diesem Kontext müsse nach den Potentialen und den Risiken einer plattform-basierten Ausgestaltung unseres Gesundheitssystems gefragt werden, ergänzt Dr. Albrecht Kloepfer, Moderator der Veranstaltung und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGIV: „Dies macht sich unsere DGIV-Kaminabend zum Ziel, und wir versprechen uns davon auch politische Anregungen für die Weiterentwicklung unseres Gesundheitssystems in der nächsten Legislaturperiode.“

Unsere Impulsgeber und Diskussionspartner sind:

Prof. Dr. Karl Broich
Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Prof. Dr. Jörg Debatin
Leiter des Health Innovation Hubs

Wolf-Christian Varoß
Gesamt-IT-Leiter für alle Standorte der Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH

Thilo Mahr
Market Access Manager Digital Services bei Siemens Healthineers

Gäste sind herzlich willkommen! Weitere Informationen zum DGIV-Kaminabend am 26. April 2021 können auf der Homepage der DGIV abgerufen werden – www.dgiv.org (Veranstaltungen).