Übersicht / LEDeXCHANGE GmbH / Meldung vom 28.02.2014

Freitag, 28. Februar 2014, 09:28 Uhr

LEDeXCHANGE GmbH

Pressemitteilung

Eine Investition, die sich lohnt

Rheinbreitbach – Durch den Einsatz von 250 T8 LED Tubes 1,50 als Ersatz für 250 herkömmliche Leuchtstoffröhren 1,50 lassen sich bei einer angenommenen täglichen Brenndauer von 16 Stunden jährlich rund 10.200,00 EUR sparen bei 0,16 ct. Das entspricht 40,08 EUR je T8 LEDeXCHANGE Tube im Jahr. Durch den Austausch einer T8 Tube gegen eine LEDeXCHANGE LED können Sie also sofort über 40,00 EUR an Energiekosten gemäß o.g. Zeiten sparen und haben die Investition in weniger als einem Jahr bezahlt.

LEDeXCHANGE Tubes überzeugen durch eine hohe Lichtleistung und eine erfrischend naturnahe aber nicht aufdringliche Lichtfarbe. Die Fertigungsüberwachung durch den VDE, die Prüfung der Produktion durch den VDE pre shipment und die VDE Vollzertifizierung geben die Sicherheit einer investitionssicheren Lebensdauer. LEDeXCHANGE LED Tubes bieten die Möglichkeit, T8 Röhren direkt ersetzen zu können und dennoch die Anforderungen des VDS zu erfüllen. Mittels der modernen LEDeXCHANGE Technologien können Sie so sofort über 70% an Energie sparen. Mit der neuen Generation der 125/lm W LED Tubes bietet die LEDeXCHANGE die leistungsstärksten VDE Tubes an.

Der Lichtspezialist LEDeXCHANGE entwickelt und produziert technologieführende LED Produkte und vertreibt diese ausschließlich im B2B Geschäft. Das 2011 gegründete Unternehmen mit Sitz in Rheinbreitbach, Rheinland-Pfalz, ist Full Sortimenter im Segment der LED Retrofit Lampen. Die LEDeXCHANGE Leuchtmittel sind für den Kunden äußerst attraktiv, da die Stromersparnis zwischen 70% und 90% im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen, Halogenleuchtmitteln oder Leuchtstoffröhren beträgt. 2013 hat das Deutsche Cleantech Institut (DCTI) LEDeXCHANGE die Auszeichnung "Innovation pro Energiewende" verliehen. Damit werden Produkte geehrt, die die effiziente Nutzung von Ressourcen fördern und einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten.