Übersicht / Ekso Bionics Europe GmbH / Meldung vom 18.09.2017

Montag, 18. September 2017, 11:00 Uhr

Ekso Bionics Europe GmbH

Themenspezial: Rehabilitation / Orthopädie

Ekso Bionics stellt EksoPulse Analytics auf der Rehacare vor

Cloud-basierte Verwaltung von Therapiedaten ermöglicht effizientere Therapie mit Exoskelett

Hamburg – Ekso Bionics stellt seine aktuellen Modelle auf der Rehacare in Düsseldorf aus. Vom 4. bis 7. Oktober 2017 informiert der Hersteller robotischer Exoskelette über die neuesten Entwicklungen seiner Produkte zur Neurorehabilitation.

Mit EksoPulse Analytics bietet Ekso Bionics eine innovative Software für die Therapiedatenverwaltung mit dem EksoGT an. Therapieinformationen der Patienten werden in Echtzeit synchronisiert und in einer Cloud dokumentiert. „Die einfache Verwaltung der Patientendaten ermöglicht eine bessere Basis zur individuellen Planung der Therapie“, so Matthias Stief, Geschäftsführer von Ekso Bionics Europe, über die hohe Effizienz der neuen Software, „Durch die quantifizierbare Analyse des Therapiefortschritts, können Ärzte und Physiotherapeuten genau auf den Leistungsstand des Patienten eingehen“. Zum Schutz der Privatsphäre werden die Daten in der Cloud verschlüsselt und sind nur für Arzt und Therapeuten über eine Patienten-ID zu lesen.

Das EksoGT bietet Menschen mit Lähmungserscheinungen aufgrund von Rückenmarksverletzungen, Schlaganfall, MS oder anderen neurologischen Erkrankungen eine maßgeschneiderte Rehabilitation. Für die klinische Rehabilitation unter therapeutischer Anleitung ausgelegt, passt das Exoskelett seine Unterstützung permanent an die Situation des Trägers an. Patienten nutzen so ihre Restmuskelfunktionen und können im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv gehen.

Neben Gesprächen mit Ekso Markenbotschaftern kann auf der Rehacare live der Einsatz des EksoGT bei Produktdemonstrationen erlebt werden. Ekso Bionics ist am Stand F33 in Halle 5 zu erreichen. Weitere Informationen zu dem Hersteller robotischer Exoskelette sind unter www.eksobionics.com zu finden.

Über Ekso Bionics

Ekso Bionics ist ein weltweiter Vorreiter in der Herstellung robotischer Exoskelette. Das EksoGT wird in der medizinischen Rehabilitation von neurologischen Erkrankungen wie Rückenmarksverletzungen, Schlaganfall oder MS eingesetzt. Das Unternehmen wurde 2005 gemeinsam mit dem Berkeley Robotics and Human Engineering Labor der Universität von Kalifornien in Berkeley gegründet. Der Hauptsitz ist in Richmond, Kalifornien, USA. Die 2015 eröffnete Europazentrale sitzt in Hamburg. Ekso Bionics arbeitet weltweit mit mehr als 200 Rehabilitationskliniken und Krankenhäusern zusammen und baut die Anzahl der Partner, die den EksoGT in der Therapie einsetzen, stetig aus.