Übersicht / EUROFORUM DEUTSCHLAND / Meldung vom 28.03.2007

Mittwoch, 28. März 2007, 11:01 Uhr

EUROFORUM DEUTSCHLAND

Gesundheit für Mitarbeiter lohnt sich

EUROFORUM-Konferenz „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ 24. und 25. April 2007, Frankfurt/Main

Frankfurt/Düsseldorf – 28. März 2007. Ein erfolgreiches Unternehmen braucht gesunde und engagierte Mitarbeiter. Denn nur wer fit ist, kann die Anforderungen des beruflichen Alltags meistern. Die Förderung der Mitarbeiter-Gesundheit sollte in Unternehmen eine wichtige Rolle einnehmen, zumal die verschiedensten Formen von Arbeitskrankheiten allein in Deutschland jährlich 45 Milliarden Euro kosten. "Viele Beschäftigte sind ausgebrannt." Das belaste zunehmend auch deren Gesundheit bis hin zu psychischen Erkrankungen. Die Unternehmen müssten sich wieder mehr um ihre Mitarbeiter kümmern: "Wir müssen ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement installieren", forderte auch ver.di-Bundesvorstandsmitglied Uwe Foullong (Quelle: Frankfurter Neue Presse, 21.03.07).

Gesundheitsmanagement ist eine Unternehmensstrategie, die darauf ausgerichtet ist, gesundheitlichen Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheitspotenziale zu stärken und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern. Dass sich ein betriebliches Gesundheitsmanagement lohnt, zeigen auch Experten auf der EUROFORUM-Konferenz "Betriebliches Gesundheitsmanagement" am 24. und 25. April 2007 in Frankfurt/Main. Vertreter aus Krankenkassen, Beratungsunternehmen, Universitäten und Firmen stellen innovative Konzepte zur Leistungssteigerung vor und berichten über erfolgreiche Kooperationen. Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: http://www.euroforum.de

EUROFORUM Deutschland GmbH EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.