Übersicht / WOKwissen / Meldung vom 08.10.2019

Dienstag, 08. Oktober 2019, 10:12 Uhr

WOKwissen

BEST-PRACTICE-KONFERENZ

PflegeZunkunft gestalten – Neue Strukturen und Organisationsformen am 03. Dezember 2019 im Hotel RIU PLAZA BERLIN

Berlin – Fachkräftemangel – Pflegestrukturen und -prozesse auf dem Prüfstand

Während die Politik nach wie vor auf Köpfe und Mengen fixiert ist, sind innovative Entscheider in der Pflege schon einen Schritt weiter und hinterfragen Berufsbilder, Arbeitsteilung und tradierte Organisationsformen, um die Patientenversorgung weiterhin auf hohem Niveau zu sichern.

Bei dieser Best-Practice-Konferenz von WOKwissen werden daher anhand von Praxisbeispielen Möglichkeiten aufgezeigt, wie den Problemen bei der Pflegepersonalgewinnung, den sinkenden Erlösen und den Nachteilen der Arbeitsteilung kreativ begegnet werden kann.

Dabei geht es um erfolgreiche Imagekampagnen, praxisorientierte Personalentwicklung, Weiterentwicklung von Führungsstrukturen und Aufbauorganisationen sowie neue Organisationsformen wie zum Beispiel Boarding-Stationen oder Units.

Der Einsatz und die Evaluation von Robotern und neuen Technologien im normalen Betrieb auf einer „Teststation“ werden vorgestellt, ebenso wie über praktische Erfahrungen mit Advanced Practice Nursing (APN) berichtet wird.

Praxisbeispiele aus den Waldkliniken Eisenberg, der St. FRANZISKUS-Stiftung Münster, des Klinikums Darmstadt und der Medizinischen Hochschule Hannover werden ausführlich präsentiert und diskutiert.

Gerade jetzt ist es wichtig, miteinander ins Gespräch zu kommen und so von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Experten aus der Pflege und dem Moderator der Best-Practice-Konferenz, Dr. Andreas Tecklenburg, Vorstand für das Ressort Krankenversorgung der Medizinischen Hochschule Hannover, zu diskutieren.

Es ist viel Zeit für Ihre individuellen Fragen geplant.

Nähere Informationen zum Seminar und die Anmeldung unter: www.wokwissen.de