Übersicht / Aktionsbündnis »meine Wahl!« / Meldung vom 07.10.2009

Mittwoch, 07. Oktober 2009, 15:18 Uhr

Aktionsbündnis »meine Wahl!«

Einladung zum Presse-Workshop auf der REHACARE / Mehrfachnutzung, Rationierung, Fehlversorgung: So schlägt der Preis die Qualität!

Forderungen von Patienten an die neue Bundesregierung

Düsseldorf – Die zunehmende Missachtung des Patientenrechtes auf Mitsprache bei der Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln hat in den vergangenen Monaten zu eklatanten Qualitätsdefiziten geführt. In einem Schwarzbuch zur medizinischen Hilfsmittelversorgung arbeitet das Aktionsbündnis "meine Wahl!" nun erstmals systematisch, anhand realer Fälle die fatalen Folgen der Ausschreibungspraxis der gesetzlichen Krankenversicherungen auf. Demnach gehören die Mehrfachnutzung von Einmalkathetern, die Rationierung von Inkontinenzhilfen und nutzlose, weil schlecht angepasste Rollstühle zur unzumutbaren aber gängigen Praxis nach Hilfsmittelausschreibungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Politik scheint dies bislang wenig zu interessieren. Trotz zahlreicher Proteste und Initiativen von Patienten und Selbsthilfeorganisationen fehlt es bislang an Problembewusstsein und Handlungswillen. Die konkreten Folgen der Ausschreibungspraxis und Forderungen aus Patientensicht an die neue Bundesregierung möchten wir mit Ihnen in einem Presse-Workshop auf der Messe REHACARE 2009 diskutieren.

Der Presse-Workshop findet statt: Messe REHACARE 2009, 14. Oktober 2009, 11.00 - 12.00 Uhr Raum 7 A, CCD Süd im 1. OG Congress Center der Messe Düsseldorf

Sprecher sind:

- Magdalene Kaminski, 1. Vorsitzende der Deutsche Parkinson Vereinigung - Jean-Marc Clément, Deutscher Meister im Rollstuhltanzen - Wolfram-Arnim Candidus, Präsident Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. - Hannelore Brenner, zweifache Goldmedaillengewinnerin im Dressurreiten bei den Paralympics 2008 (angefragt)

Ihre Anmeldung zum Presseworkshop richten Sie bitte per Email an: shesse@webershandwick.com

Kontakt:

Sebastian Hesse
Aktionsbüro »meine Wahl!«
c/o Weber Shandwick
Schönhauser Allee 37, Geb. P
10435 Berlin
Tel.: +49 (0)30 203 51-13
shesse@webershandwick.com