Übersicht / GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS / Meldung vom 29.06.2020

Montag, 29. Juni 2020, 10:55 Uhr

GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS

16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES am 22. und 23. September 2020 in Hamburg

Programm online und Frühbucherrabatt wegen Corona-Krise noch bis zum 10. Juli

Hamburg – „Die Verantwortlichen der Gesundheitswirtschaft haben die große Chance, im September die Weichen für die Zukunft der Branche zu stellen“, sagte der Gesundheitsunternehmer und Präsident des Kongresses, Professor Heinz Lohmann, jetzt bei der Vorstellung des Programms. Der 16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS­KONGRESS wird am 22. und 23. September stattfinden. Auf der Agenda stehen alle brennenden Fragen zur Zukunft der Gesundheitsunternehmen. Die Corona-Krise wird in einer Reihe von Foren thematisiert. Es geht um die Lehren aus den aktuellen Erfahrungen. Was ist gut gelaufen, was schlecht? Wo können wir an Bewährtem anknüpfen, wo gilt es, neue Ideen und Projekte zu entwickeln? Natürlich spielten alle Aspekte der Digitalisierung eine gewichtige Rolle, betont Professor Lohmann. Und wörtlich: „Nach der Corona-Krise kann es kein Zurück zur alten Normalität geben, sondern nur ein Vorwärts zur künftigen Modernität.“

Die Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf den Frühbucherrabatt. Er gilt in diesem Jahr zwei Wochen länger. Die Geschäftsführerin der den Kongress veranstaltenden WISO HANSE management GmbH, Ines Kehrein, dazu: „Nutzen Sie die Möglichkeit, sich jetzt sofort die günstigen Tickets zu sichern, indem Sie sich noch heute online anmelden.“

Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum Kongress bis 10. Juli noch zum Frühbuchertarif unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de.