Übersicht / Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH / Meldung vom 29.07.2021

Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:31 Uhr

Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH

Offene Gedanken von Intensivpflegekräften zu Corona

Gekämpft, gehofft und oft verloren

Bielefeld-Bethel – Aktuell steigen die Inzidenzwerte und es wird darüber diskutiert, wie man mit einer möglichen vierten Welle der Corona-Pandemie umgehen kann. Dabei finden die Pflegekräfte gerade auf den Intensivstationen erst jetzt Raum, um die harte Zeit überhaupt einmal für sich aufzuarbeiten. Die Erkrankung Covid-19 mit Ihrer Unberechenbarkeit hat erfahrene und junge Pflegekräfte vor große Herausforderungen gestellt. Wie diese konkret aussehen erzählen vier Pflegekräfte aus einer Intensivstation des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB). In den Interviews, die während der kleinen Pausen in einer Nachtschicht aufgenommen wurden, werden Gefühle und Gedanken offenbart, die in den Köpfen präsent sind und nachdenklich stimmen. Gekämpft, gehofft und oft verloren – die Arbeit auf der Intensivstation während der Corona-Pandemie.

Das 10 Minuten-Video ist zu sehen unter evkb.de/corona-intensiv