Übersicht / Bild der Frau / Meldung vom 02.04.2007

Montag, 02. April 2007, 11:00 Uhr

Bild der Frau

BILD der FRAU

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt bei BILD der FRAU "Patienten wehrt euch!"

Hamburg – "Patienten dürfen sich nicht alles gefallen lassen, müssen sich mehr wehren!" Dazu hat Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) bei einem Besuch in der Redaktion von BILD der FRAU aufgerufen. Im Gespräch mit Leserinnen von Deutschlands größter Frauenzeitschrift kritisiert die Ministerin das Verhalten von Ärzten, die Kassenpatienten bei der Terminvergabe benachteiligen: "Sie verstoßen gegen ihre vertragsärztlichen Pflichten. Die Ministerin rät Patienten, die sich benachteiligt fühlen, sofort ihre jeweilige Krankenkasse zu informieren. Dort wären oft bereits Servicestellen eingerichtet.

Bei ihrem Redaktions-Besuch beantwortete Ulla Schmidt auch Fragen zum Gesundheitsfonds, zu den neuen Kassentarifen und zu den strukturierten Behandlungsprogrammen für Brustkrebs oder Diabetes.

Den ganzen Wortlaut des Gesprächs finden Sie in der neuen Ausgabe Heft 14 von BILD der FRAU, ab sofort am Kiosk.

Kontakt:

Pressekontakt:
Ansprechpartner für Rückfragen in der Redaktion
Detlef Maczewsky
Tel. +49 (0)40 3 47-2 53 95; 0175-933 54 82