Übersicht / Kontrast Personalberatung GmbH / Meldung vom 17.12.2020

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 14:01 Uhr

Kontrast Personalberatung GmbH

Pressemitteilung

Headhunter Bildungswesen mit neuen Stellenangeboten – Leitungsfunktion bei Medizinischer Berufsfachschule und in der generalistischen Pflegeausbildung

Hamburg – Kontrast Personalberatung GmbH unterstützt gleich zwei attraktive Arbeitgeber aus dem Bildungssektor des Gesundheitswesens bei der Besetzung vakanter Stellen für Lehrkräfte, Kursleiter, Dozenten, Praxisanleiter und Ausbildungsleiter – Unbefristete Festanstellungen.

Die Hamburger Personalberater, selbst seit 27 Jahren Experten in der Personalberatung und erfolgreich bei der Besetzung von vakanten Führungspositionen im Gesundheits- und Bildungswesen, bekommen erneut interessante Search-Aufträge:

Ausbildungsleiterin – Ausbildungsleiter generalistische Pflege in NRW

Einer der größten privat geführten Pflegedienste in Deutschland mit mehr als 750 Patienten (m/w/d) und rund 400 Mitarbeitenden an verschiedenen Standorten in NRW sucht in Nachfolge eine Ausbildungsleitung Generalistik.

Der Anbieter von ambulanter und teilstationärer Pflege, Servicewohnen, Hauswirtschaftshilfe sowie Begleitung und Betreuung von Wohngemeinschaften im Bereich Demenz sucht für mehrere Standorte in Nordrhein-Westfalen eine Pflegefachfrau (m/w/d) – gerne auch mit abgeschlossenem Studium im Bereich Gesundheits- und Pflegemanagement bzw. Pädagogik -, die die Leitung der Abteilung Azubis sowie die Personalverantwortung und Organisation der Praxisanleiter übernimmt.

Schulleitung medizinische Berufsfachschule in Sachsen

Die eigenständige Berufs- und Pflegefachschule in Sachsen – das Lehrgangskonzept für die generalistische Ausbildung ist bereits umgesetzt - sucht eine fachliche und wirtschaftliche Schulleitung, die vor allem für die Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte nach dem neuen Pflegeberufsgesetz verantwortlich sein wird.

Die gesuchte Schulleiterin, mit abgeschlossenem Studium der Medizin- oder Pflegepädagogik oder der Pflegewissenschaften mit pädagogischer Zusatzqualifikation, wird ein großes Team von Lehrkräften – verantwortlich für über 600 Pflegeschülerinnen - leiten. Neben der organisatorischen Weiterentwicklung der Schule, werden darüber hinaus die Vertretung der Schule nach innen und außen, sowie vereinzelt Lehrtätigkeiten, Praxisbegleitung und Supervisionen Aufgabe der leitenden Pädagogin sein.