Übersicht / ARD Digital / Meldung vom 08.02.2007

Donnerstag, 08. Februar 2007, 09:27 Uhr

ARD Digital

EinsPlus "Service aktuell: Gesundheit"

Hoffung in der Krebstherapie - kranke Zellen umprogrammieren

München – Im Kampf gegen die heimtückische Krankheit Krebs hat das Deutsche Krebsforschungszentrum (dkfz) in Heidelberg einen viel versprechenden Etappensieg errungen. Warum nicht wild wuchernde Krebszellen direkt an der Wurzel packen und Tumorzellen überlisten? Prof. Dr. Frank Lyko, Leiter der Arbeitsgruppe "Epigenetische Regulation" im dkfz, ist es gelungen, mit einer neuen Methode erste Behandlungserfolge bei speziellen Blutkrebserkrankungen nachzuweisen. In "Service aktuell: Gesundheit" präsentiert Lyko die Erfolge seiner Grundlagenforschung als Schlüssel im Kampf gegen Krebs.

Lyko und sein Team machen sich die Methodik des gesunden Immunsystems zu eigen, das zwischen Freund und Feind unterscheiden kann: Spezielle Substanzen versetzten nach den Worten Lykos Krebszellen in die Lage, unkontrollierte Zellteilung zu unterbinden. In der bisher angewendeten Krebstherapie werden Tumore operativ entfernt und - je nach Schwere der Erkrankung - mit Chemotherapie und Bestrahlungen kombiniert. Die Nebenwirkungen dieser Behandlungsmethoden seien zum Teil extrem hoch.

Der mit dem renommierten Heinz-Maier-Leipnitz-Preis der Deutschen Forschungsgesellschaft ausgezeichnete Heidelberger Wissenschaftler hält für möglich, Krebsbehandlungen zukünftig ohne diese einschneidenden Nebenwirkungen durchführen zu können. Eine erfolgreiche Genregulation, also das Ausschalten des wildwuchernden Wachstums einer erkrankten Zelle, wirke bildlich ausgedrückt wie ein "trojanisches Pferd". Von innen heraus würde sich die Zelle selbst regulieren, so Lyko in "Service aktuell: Gesundheit". Im Grunde könne nach den Einschätzungen Lykos sogar jede Krebsart mit epigenetischer Überlistung am Wachstum gehindert und somit erfolgreich behandelt werden.

"Service aktuell: Gesundheit" in EinsPlus: Mo., 12.02.2007 um 00:00 Uhr Di., 13.02.2007 um 04:00 Uhr Mi., 14.02.2007 um 08:00 Uhr Do., 15.02.2007 um 12:00 Uhr Fr., 16.02.2007 um 16:00 Uhr So., 18.02.2007 um 00:00 Uhr

Weitere Informationen zum Programm von EinsPlus im Internet unter: http://www.ard-digital.de

EinsPlus - Mehr fürs Leben. Der exklusiv digital verbreitete Service- und Ratgeberkanal der ARD zeigt rund um die Uhr aktuelle Sendungen des Ersten und der ARD-Landesprogramme. EinsPlus bietet zahlreiche Hinweise und Tipps zu den Themen Gesundheit, Natur, Reise, Kochen und Wissen.

ARD Digital ist das digitale Programmbouquet der ARD und umfasst 18 Fernsehprogramme, darunter die drei nur digital verbreiteten Programme EinsExtra, EinsFestival und EinsPlus, sämtliche Hörfunkangebote der ARD-Landesrundfunkanstalten sowie umfangreiche interaktive Dienste.

Kontakt:

Kommunikation und Marketing ARD Digital
Brigitte Busch
E-Mail: presse@ard-digital.de
Tel.: +49 / (0)331 / 97993 - 87110