Übersicht / DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im ... / Meldung vom 04.08.2011

Donnerstag, 04. August 2011, 16:16 Uhr

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

DGIV erweitert ihren Vorstand

Ingo Kailuweit neues Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV)

Berlin – Auf seiner turnusmäßigen Sitzung hat der Vorstand der DGIV am 01.08.2011 Herrn Ingo Kailuweit, Vorsitzender des Vorstands der KKH-Allianz, zum ordentlichen Mitglied des Vorstands gewählt. Ingo Kailuweit übernimmt satzungsgemäß den Vorstandssitz eines im letzten Jahr ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds.

„Wir sind froh, mit Ingo Kailuweit einen intimen Kenner des deutschen Gesundheitssystems gewonnen zu haben. Mit seiner anerkannten Fachkompetenz werden wir integrierten Versorgungskonzepten in Deutschland weiteren Rückenwind geben können“ sagt Prof. Dr. Stefan Spitzer, Vorsitzender des Vorstands DGIV. Ingo Kailuweit ergänzt: „Gerade der GKV und perspektivisch auch der PKV kommt eine besondere Verantwortung in innovativen Denkansätzen in unserem System zu“.

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) ist ein deutschlandweit agierender Verein mit der Zielsetzung, die Integrierte Versorgung in der medizinischen, pflegerischen und sozialen Betreuung als Regelfall durchzusetzen. Die DGIV hat es sich zum Ziel gesetzt, die Integrierte Versorgung als Prinzip einer optimalen medizinischen Versorgung und Pflege durchzusetzen und die dazu erforderliche Beseitigung der noch bestehenden strukturellen Hemmnisse zu befördern.

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V. (DGIV) Kronenstraße 18, D-10117 Berlin Tel.: 0 30 / 44 72 70 80, Fax: 0 30 / 44 72 97 46 Mail: info@dgiv.org, Web: http://www.dgiv.org V. i. S. d. P.: Prof. Dr. med. Stefan G. Spitzer, Vorsitzender des Vorstandes

Bitte vermerken Sie: der nächste DGIV-Bundeskongress findet vom 20. bis 21. Oktober 2011 in Berlin statt.