Übersicht / B&K - Bettschart & Kofler Kommunikationsberatung GmbH / Meldung vom 27.09.2012

Donnerstag, 27. September 2012, 10:22 Uhr

B&K - Bettschart & Kofler Kommunikationsberatung GmbH

Europäischer Krebskongress ESMO 2012, 28. Sept. bis 2. Okt. 2012, Wien

Krebs-Spitzenforschung präsentiert sich in Wien

Wien – In Wien (A) findet von 28. Sept. bis 2. Okt. 2012 der Europäische Krebskongress ESMO 2012 statt. Mehr als 16.000 Teilnehmer aus über 120 Ländern werden im Austria Center Vienna erwartet. Rund 220 Stunden wissenschaftliches Programm, 140 wissenschaftliche Sitzungen, mehr als 300 Vortragende – das sind einige der Eckdaten dieses wissenschaftlichen Großereignisses, auf dem die wichtigsten Fortschritte aus allen Bereichen der Krebsforschung präsentiert werden.

Breites Themenspektrum

Präsentiert werden auf dem ESMO 2012 neueste Erkenntnisse zu einem breiten Spektrum von Themen – von der Genomforschung über personalisierte Medizin und neue Krebsmedikamente bis hin zu Fragen der Prävention und Früherkennung von Krebserkrankungen. „Das Gebiet der Onkologie wird in den kommenden fünf Jahren eine geradezu explosive Entwicklung nehmen, in zehn Jahren wird sie sich drastisch von dem unterscheiden, was wir heute kennen“, betont Prof. Dr. Martine Piccart (Brüssel), Präsidentin der ESMO. Mit Spannung erwartet werden unter anderem Studien über neue Therapien bei Magen- und Darmkrebs, Lungen- oder Brustkrebs, die zum Teil die aktuellen Behandlungsstandards nachhaltig verändern werden.