Übersicht / LAUFTEAM-GESUNDHEIT c/o Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. / Meldung vom 30.10.2015

Freitag, 30. Oktober 2015, 09:44 Uhr

LAUFTEAM-GESUNDHEIT c/o Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Pressemitteilung

LAUFTEAM-GESUNDHEIT: „Wir laufen dem Herbstblues und Winterspeck davon!“

Berlin – Netzwerk der „Gesundheitsläufer“ aus Verbänden, Kassen, Ärzte-, Psychologen-, Apothekerschaft, Pflege, Politik und Wissenschaft sucht noch Mitläufer

Das LAUFTEAM-GESUNDHEIT startet auch in diesem Herbst wieder durch! Bei uns haben Herbstblues, Martinsgänse und Weihnachtsplätzchen keine Chance, anzusetzen. Denn wir tun etwas dagegen: Jeden Montag treffen wir uns um 19 Uhr am Brandenburger Tor, um eine lockere Runde entlang der Spree oder durch den Tiergarten zu joggen. Warm wird es einem da auf jeden Fall – und der etwa einstündige Lauf ist auch eine gute Möglichkeit, sich mit den unterschiedlichsten Menschen aus dem Gesundheitswesen auszutauschen.

„Wir freuen uns, dass in diesem Jahr so viele unterschiedliche Läufer aus dem Gesundheitswesen zu uns gefunden haben“, sagt Thomas Isenberg, der das LAUFTEAM-GESUNDHEIT mit aus der Taufe gehoben hat. „So bekommt man beim Laufen nicht nur eine bessere Kondition, sondern auch noch jede Menge neue Ideen“, so der Geschäftsführer der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. Darüber hinaus setze das LAUFTEAM-GESUNDHEIT auch ein Zeichen: „Gerade in den Gesundheitsberufen achten die Menschen oftmals sehr wenig auf ihre eigene Gesundheit – dem wollen wir entgegenwirken.“

Wer also Lust auf eine lockere Runde am Montagabend hat, der kann einfach am Montagabend um 19 Uhr zum Brandenburger Tor kommen – eine Anmeldung ist nicht nötig. In der Regel ist immer ein Ansprechpartner des Teams vor Ort. Hierzu zählen neben Thomas Isenberg, dem Geschäftsführer der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V., Julia Schmoll, Referentin Bundesebene beim Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe, Michael Weller, Politikleiter beim GKV-Spitzenverband und die Journalistin und Unternehmensberaterin Cornelia Wanke.

Wer will, der kann auch in 2016 über das LAUFTEAM-GESUNDHEIT beim Berliner Halbmarathon starten (3. April 2016), ein Kartenkontingent ist dafür reserviert. Bereits in 2015 und 2014 war das LAUFTEAM-GESUNDHEIT mit rund 40 Läuferinnen und Läufern bei diesem Event dabei. Wir haben in 2016 auch wieder mehrere Dutzend freie Startplätze. Interessierte können sich bis zum 10. März beim LAUFTEAM-GESUNDHEIT melden und mitmachen“, so Julia Schmoll und Cornelia Wanke, selber aktive Läuferinnen. „Am Vorabend des Laufs wird es wieder ein nettes Zusammenkommen und Networking mit Pasta-Abend geben“, freuen sich beide.

Das LAUFTEAM-GESUNDHEIT setzt sich aus Freizeitsportlern aus den ganz unterschiedlichsten Bereichen des Gesundheitswesens zusammen. „Egal ob Ärzte, Psychologen, Apotheker, Pflege, Industrie, Hochschule, Gewerkschaft, Sozialverband, Politik, Ministerium oder Krankenkassen. Wir haben gemeinsam, dass uns das Laufen einfach Spaß macht“, so Michael Weller, einer der Initiatoren. Interessierte aus den Einrichtungen, Institutionen und Verbänden der Akteure des Gesundheitswesens werden eingeladen, im Netzwerk des LAUFTEAM-GESUNDHEIT mitzulaufen.