Übersicht / SPD-Bundestagsfraktion / Meldung vom 04.12.2012

Dienstag, 04. Dezember 2012, 15:38 Uhr

SPD-Bundestagsfraktion

Pressemitteilung

Lebensmittel vor Mineralöl schützen

Berlin – Anlässlich der von Stiftung Warentest gefundenen Rückstände von Mineralölen in Adventskalendern erklärt die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Elvira Drobinski-Weiß:

Mineralöl gehört nicht in Lebensmittel. Wir fordern als Sofortmaßnahme alle Lebensmittel, die in Recyclingkartonen verpackt sind, durch geeignete Barrieremaßnahmen zu schützen.

Der Recyclingprozess muss dringend überprüft werden. Wir brauchen konkrete und überprüfbare Grenzwerte für die Migration sowie praktikable Analysemethoden.

Die von Frau Ministerin Aigner bereits im Mai 2011 angekündigte Änderung der Bedarfsgegenständeverordnung (Mineralölverordnung), die unter anderen Höchstmengen für den Übergang von gesättigten und aromatischen Kohlenwasserstoffen auf Lebensmittel festlegen, lässt weiter auf sich warten.