Übersicht / MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG / Meldung vom 14.01.2015

Mittwoch, 14. Januar 2015, 15:49 Uhr

MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

Pressemitteilung

Matthias Karl - Neuer Chefarzt der Abteilung Psychosomatik in der MEDIAN Klinik am Südpark

Bad Nauheim – Matthias Karl, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie, ist seit dem 1. Januar 2015 Chefarzt der Abteilung Psychosomatik der MEDIAN Klinik am Südpark in Bad Nauheim und damit Nachfolger von Frau Dr. Akinci. Der 52-jährige Arzt stammt aus Allendorf/Lahn und hat an der Justus-Liebig-Universität Gießen Humanmedizin studiert. Im Jahr 2003 erhielt Matthias Karl seine Anerkennung als Arzt für Neurologie und im Jahr 2009 seine Anerkennung als Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Seit dem 1. Juli 2010 war Matthias Karl bereits als Leitender Oberarzt der psychosomatischen Abteilung der MEDIAN Klinik am Südpark tätig und maßgeblich am Ausbau der Abteilung beteiligt.

"Ich freue mich über mein neues Aufgabengebiet. Die Klinik bietet alles, was man sich als Chefarzt wünscht - einen guten Ruf, eine gehobene Ausstattung und gute Arbeitsbedingungen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fachbereiche Kardiologie, Orthopädie und Psychosomatik ist schon etwas Besonderes und lässt Raum für neue konzeptionelle Überlegungen", so Matthias Karl.

Die MEDIAN Klinik am Südpark in Bad Nauheim ist eine moderne und leistungsfähige Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Innere Medizin/Kardiologie, Psychosomatik und Orthopädie. Durch die enge interne Kooperation der Fachabteilungen bietet die Klinik eine gelungene Synthese aus körperorientierter Medizin und einer psychosomatischen Abteilung, die sich an zeitgemäßen und bewährten psychotherapeutischen Methoden orientiert. Das therapeutische Konzept der Abteilung Psychosomatik richtet sich an Patienten, bei denen eine integrierte Behandlungsstrategie angezeigt ist. "Wir möchten die psychosomatischen Beschwerden unserer Patienten möglichst nachhaltig verringern, um damit eine Chronifizierung zu vermeiden", so Karl.