Übersicht / Bundesverband Medizintechnologie e.V. / Meldung vom 16.10.2019

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 11:58 Uhr

Bundesverband Medizintechnologie e.V.

Veranstaltungsankündigung

MedInform Healthcare-Compliance Expertenforum

Berlin – Erhebliche Auswirkungen des neuen Unternehmensstrafrechts auf die Gesundheitsbranche

Nach den neuen Korruptionsbekämpfungsvorschriften im Gesundheitswesen kommt demnächst das neue Unternehmensstrafrecht. Hier liegen erste Entwürfe vor. Diese stellen die Compliance- und Rechts-Verantwortlichen in der Gesundheitswirtschaft vor erhebliche Herausforderungen.

  • Worauf müssen sich Unternehmen und medizinische Einrichtungen zusätzlich einstellen?
  • Experten erläutern den Inhalt und aktuellen Stand des Gesetzentwurfes
  • Welches Verhalten ist zukünftig strafbewehrt?
  • Welche Sanktionen sind nach dem Gesetzentwurf vorgesehen?
  • Kommt für Unternehmen in Deutschland demnächst ein Compliance-Monitoring, ähnlich wie in den USA?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kommen Sie zum

MedInform Healthcare-Compliance Expertenforum

am Dienstag, 19. November 2019, von 9:30 - 17:00 Uhr

in das Hotel Titanic am Gendarmenmarkt in Berlin.

Anmeldung zum Expertenforum

Die Themen des Expertenforums sind:

  • Neue arbeits- und sozialrechtliche Risiken in der Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Industrie
  • Aktuelle Entwicklungen zur Wertwerbung
  • Data-Analytics für effektives Compliance-Programm
  • Umsetzung des MedTech Europe-Codes in Unternehmen

Folgende Referenten treten auf:

  • Dr. Ulrich Reese, Clifford Chance Deutschland
  • Volker Ettwig, Tsambikakis & Partner Rechtsanwälte
  • Prof. Dr. Thomas Grützner, Latham & Watkins
  • Dr. Jan Marco Luczak, MdB, Obmann der CDU/CSU im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Alexandra Kämpf, Johnson & Johnson Medical GmbH
  • Prof. Dr. Hendrik Schneider, Universität Leipzig
  • Nicole Willms, Pohlmann & Company
  • Dr. Nicolai Behr, Baker McKenzie

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, für die Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.