Übersicht / Medizin Forum AG / Meldung vom 26.05.2008

Montag, 26. Mai 2008, 15:52 Uhr

Medizin Forum AG

Ärzte nutzen kostenlosen Zugriff auf Literaturdatenbanken

MEDLINE.de jetzt auch mit Leitlinien-Suchfunktion

Bad Nauheim – Seit Jahren gibt es unter MEDLINE.de einen kostenlosen Zugriff auf die größte medizinische Literaturdatenbank der Welt. Wurde früher vom praktisch tätigen Arzt eine MEDLINE-Recherche vornehmlich nur im Rahmen seiner Dissertation genutzt, so verlangt der rasante wissenschaftliche Fortschritt von den heutigen Medizinern einen ständigen Blick über den nationalen Tellerrand auch auf internationale Studien und Forschungsergebnisse.

Der Zugriff erfolgt kostenlos, einfach und schnell. Viele weitere Datenbanken und Verlagsarchive und werden u.a. mit dem Kooperationspartner DIMDI (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information) angeboten.

Die fachlichen „Goldstandards für Diagnostik und Therapie“ werden von medizinischen Fachgesellschaft in so genannten Leitlinien zusammengefasst. Um einen schellen Zugriff auf diese Leitlinien zu ermöglichen, wurde das Angebot auf MEDLINE.de jetzt um eine bequeme Leitlinen-Suchfunktion ergänzt. Über eine Schnittstelle zum Marktführer Google können somit die wichtigsten Leitliniensammlungen deutscher Institutionen auf einen Schlag durchsucht werden.

Der Anbieter Medizin Forum AG betreibt neben MEDLINE.de zahlreiche medizinische Internetportale, darunter das bereits 1995 gegründete Deutsche Medizin Forum (http://www.medizin-forum.de) und Medivista.de – eine spezielle Suchmaschine für Medizin und Gesundheitsinformationen. Finanziert werden die kostenlosen Dienste durch Werbung.

http://www.MEDLINE.de