Übersicht / Vincera Holding GmbH / Meldung vom 03.08.2020

Montag, 03. August 2020, 12:20 Uhr

Vincera Holding GmbH

Vincera Kliniken starten mit neuem Internetauftritt in der Corona-Zeit: „Wir wollen, dass mehr Menschen mit uns in ein neues Leben aufbrechen!“

Mehr Inhalte, mehr Service – und mehr Tipps von unseren Botschaftern wie Sven Hannawald

Offenburg/Bad Waldsee/Wernberg-Köblitz – Mit neuem Internetauftritt und ganz neuen Ansätzen zur Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen starten die Vincera-Kliniken jetzt richtig durch. „Wir wollen die Reise, auf die wir uns mit unseren Patientinnen und Patienten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schon lange gemacht haben, nun auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen“, sagt Berthold Müller. Der Geschäftsführer des jungen Privatkliniken-Verbundes ist sicher: „So können wir noch viel mehr Menschen mit dem, was wir hier an neuen Lösungen erarbeiten, erreichen.“ Denn gemeinsam mit ihrem Botschafter, der Skisprung-Legende Sven Hannawald, erfahrenen Ärzt*innen, Psycholog*innen und Therapeut*innen haben sich die Vincera-Kliniken auf den Weg gemacht, neue Ansätze zu erproben. „Bei der Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen gibt es noch viel zu verbessern. Wir stellen uns gemeinsam der Frage, wie wir erreichen, dass die Menschen, die zu uns kommen, tatsächlich in ein neues Leben aufbrechen können, wie sie bewusst ihre täglichen Herausforderungen meistern und mehr Freude erleben können“, sagt Müller. Bald werden die ersten Patient*innen in den Genuss dieses Programms kommen, das dann auch wissenschaftlich begleitet wird. „Mich hat das Konzept von Vincera jedenfalls schon heute überzeugt, ebenso die Menschen dahinter“, betont Sven Hannawald. „Hätte es damals, als ich an Burnout litt, schon eine Vincera-Klinik gegeben, hätte mir das sicherlich einen langen Leidensweg erspart“, so der ehemalige Spitzensportler. Hannawald wird die Klinik bei Seminaren und Präventionsprogrammen unterstützen. Er wird aber auch als Botschafter verstärkt in den sozialen Medien der Vincera-Kliniken zu sehen und hören sein: So startet in Kürze eine Interview-Serie mit dem ehemaligen Skispringer, die dann auf der Homepage zu sehen sein wird. „Mir ist es wichtig, meine Erfahrungen an andere Menschen weiterzugeben“; sagt Hannawald. Und das nicht nur als TV-Experte bei Eurosport und Corporate Health-Botschafter in Sachen Stress-Management und Burnout-Prävention. Sondern nun auch noch auf allen „Kanälen“ der Vincera-Kliniken - als Botschafter für einen neuen Umgang mit psychischen Erkrankungen.

Den neuen Internet-Auftritt der Vincera-Kliniken finden Sie unter www.vincera-kliniken.de

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Über Vincera:

Die Vincera-Kliniken haben es sich zur Aufgabe gemacht, von der Prävention bis zur Nachsorge alles zu tun, damit Menschen mit psychischen Erkrankungen wieder zurück ins Leben finden – und noch mehr: Vincera hat – gemeinsam mit namhaften Experten und Betroffenen ein Programm entwickelt, mit dem Menschen mit Burnout und Depression wieder Meister Ihres Lebens werden können. Der Kern des Konzeptes liegt darin, dass die Maßnahmen nicht nach dem stationären Aufenthalt in einer der Vincera-Kliniken auf Burg Wernberg, in Bad Waldsee und bald auch im Spreewald und Bad Honnef enden, sondern dass sich daran Achtsamkeits- und Ressourcen-orientierte Unterstützungsmaßnahmen anschließen.