Übersicht / Verband medizinischer Fachberufe e.V. / Meldung vom 21.08.2014

Donnerstag, 21. August 2014, 10:22 Uhr

Verband medizinischer Fachberufe e.V.

Presse-Information

Mit Azubi-Tag ins neue Berufsschuljahr

Bochum/Neuss – Mit einem Azubi-Tag startet der Landesverband West des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. in das neue Berufsschuljahr.

Am Samstag, dem 6. September, können angehende Medizinische, Zahnmedizinische und Tiermedizinische Fachangestellte im Berufsbildungszentrum Neuss Themen vertiefen, für die im Unterricht oder in der praktischen Ausbildung zu wenig Zeit bleibt:

Auf dem Programm stehen die direkte Vorbereitung auf die Prüfungen, aber auch Fragen zur Hygiene, zu Fluoriden, zur sicheren Kommunikation und zur Verhütung von sexuell übertragbaren Krankheiten. Praktisch geübt werden kann darüber hinaus die sichere venöse und kapillare Blutentnahme, das richtige Reagieren im Notfall sowie moderne Wundversorgung und der Umgang mit Kompressionsverbänden und Formularen.

Die Veranstaltung beginnt im 8 Uhr. Als Gast hat Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe sein Kommen zugesagt.

„Mit unserem Programm wollen wir unserem Berufsnachwuchs zeigen, dass sich der Besuch von Fortbildungsveranstaltungen schon während der Ausbildungszeit lohnt“, erklärt Organisatorin Sylvia Gabel vom Landesvorstand West. „Hier können sie ungezwungener Fragen stellen und sich ausprobieren, aber auch mit anderen Auszubildenden ins Gespräch kommen und Erfahrungen austauschen.“

Zum Programm des Azubi-Tages West:
www.vmf-online.de/2014-09-06-azubi-tag-west.pdf