Übersicht / APOSCOPE / Meldung vom 22.01.2018

Montag, 22. Januar 2018, 16:21 Uhr

APOSCOPE

Online-Marktforschung im Apotheken- und Pharmamarkt

Neue Studie bestellen: Kosmetik & Pflege 2017/2018 - Diesen Marken vertraut das Apothekenteam

Berlin – Mit rund 120 Millionen verkauften Packungen pro Jahr bildet die Kosmetik in der Apotheke ein tragendes Umsatzsegment. Dennoch könnte nach Ansicht von 81 Prozent der Befragten der aktuellen APOSCOPE-Studie mit Kosmetik- und Pflegeartikeln mehr Umsatz in der Apotheke erzielt werden, wie APOTHEKE ADHOC berichtet. Die Studienteilnehmer wünschen sich von den Herstellern, den Verkauf über die Apotheke mit gezielten Aktionen zu fördern. Welche? Das verrät die Studie „Kosmetik & Pflege 2017/2018: Diesen Marken vertraut das Apothekenteam“ aus dem Hause APOSCOPE.

Was sind die wichtigsten Gründe der Verbraucher, auf der Suche nach Pflegeprodukten die Apotheke der Drogerie vorzuziehen? Wie positionieren sich die Apotheken in diesem hart umkämpften Markt? Welche Marken empfiehlt das Team – und wo sehen die Mitarbeiter das größte Potenzial? Die APOSCOPE-Studie zum Thema Kosmetik liefert brandaktuelle Insights.

Studie jetzt bestellen!

Antworten auf mehr als 50 Fragen liefert die neu erschienene Studie von APOSCOPE, für die vom 21. bis 23. Dezember 2017 insgesamt 347 ApothekerInnen und PTA befragt wurden. Auf mehr als 200 Seiten zeigen die Marktforscher von APOSCOPE aktuelle Trends und konkrete Einschätzungen von ApothekeninhaberInnen, FilialleiterInnen, angestellten ApothekerInnen und PTA zu den Top-Themen Empfehlungsverhalten, Abverkauf, Kosmetiksortimente sowie Schulnoten zu Portfolio, Produktinformationen und Werbematerial, Schulungs-/Fortbildungsangebote, Außendienst, Retourenregelung, Marge, Preis für den Endkunden.

Bestellen Sie heute die Studie "Kosmetik & Pflege 2017/2018: Diesen Marken vertraut das Apothekenteam" zum Preis von 890,00 Euro (zzgl. MwSt.) und erhalten Sie exklusive Einblicke in diesen komplexen Absatzmarkt! Der Lieferumfang umfasst die Auswertung inkl. Diagrammen und Ranglisten, den Tabellenband mit detaillierten Daten und Umfrageergebnissen sowie eine aussagekräftige Management Summary.